DIY Zitronen-Kerzen als Mückenschutz selbst machen #Balkonliebe

Was ist das denn für ein Sommer bisher?! Ich kann die Tage abzählen, an denen ich mehr gefroren als geschwitzt habe. Und hat man endlich mal einen schönen, lauen Sommerabend sind Mücken, Schnaken und sonstiges Gedöns nicht weit. Nicht mit uns! Die schönen Zitronen-Kerzen mit Citronella-Öl halten euch nicht nur lästige Fluginsekten vom Leib, sondern damit seid ihr auch der Held auf der nächsten Grillparty. Mücken können den typischen Geruch nämlich gar nicht ab. Und dekorativ sind die schönen Do it yourself-Mückenschutz-Kerzen obendrein.

Wie heißt das berühmte Dalai Lama Zitat: Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuch‘ mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. Haha! Damit die schön draußen bleiben, basteln wir uns jetzt unsere eigenen kleinen Türsteher aus Wachs. #dukommsthiernedrein

diy_zitronen_kerzen_citronella_selbstgemacht_blog_dreieckchen (13 von 27)

Für die duftenden Zitronen-Kerzen benötigt ihr Folgendes: 

  • Beliebige Anzahl frischer Zitronen
  • Melonenausstecher und ein kleines Messer
  • Leere, saubere Konservendose und einen Topf
  • Paraffin-Pastillen, z.B. Wachsgranulat*
  • Ätherisches Öl, z.B. Citronella Öl*
  • Flachdocht*
  • Zahnstocher oder andere Holz-Stäbchen

Und los geht’s:

#1 Die gewünschte Menge Wachspastillen in der Konservendose einfüllen und langsam unter stetigem Rühren im Wasserbad einschmelzen.

diy_zitronen_kerzen_citronella_selbstgemacht_blog_dreieckchen (1 von 27)

#2 In der Zwischenzeit die Zitronen längs halbieren und mit dem Melonenausstecher aushöhlen. Werft die Vitamin-C Bomben aber nicht weg. Das gesunde Fruchtfleisch eignet sich perfekt für Fruit infused water oder den nächsten gesunden Detox-Smoothie. Für zusätzlichen Halt könnt ihr bei den ausgehöhlten Zitronen außen vorsichtig eine kleine Schicht der Schale abschneiden, damit die Kerze später gerade aufliegt.

diy_zitronen_kerzen_citronella_selbstgemacht_blog_dreieckchen (4 von 27)

#3 Im nächsten Schritt den Docht hineinplatzieren und jeweils links und rechts mit den Zahnstochern stützen. Diese umwickelt ihr am besten an beiden Enden mit etwas Klebeband.

#4 Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt: Vorsichtig das Wachs in die ausgehöhlten Zitronen gießen und jeweils ein paar Spritzer Citronella-Öl mit hineintröpfeln.

#5 Jetzt heißt es Geduld und beim Trocknen zugucken – wer mich kennt weiß, dass das nicht meine Stärke ist. Um das Ganze zu beschleunigen, können die Kerzen auch zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt werden und sind ca. nach einer Stunde einsatzbereit für den nächsten Abend auf dem Balkon oder die Grill-Party.

Habt einen schönen, warmen Spätsommer – garantiert ohne Mückenstiche!

diy_zitronen_kerzen_citronella_selbstgemacht_blog_dreieckchen (19 von 27)

 
* = Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Merken

Merken

Merken

Könnte dich auch interessieren:

Ein Kommentar zu “DIY Zitronen-Kerzen als Mückenschutz selbst machen #Balkonliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.