Erdbeerliebe #dreimalanders – unsere leckeren Rezepte für einen fruchtigen Tag

Endlich hat die Erdbeerwoche eine positive Bedeutung. Die schönste, aromatischste und beliebteste Frucht der Welt bekommt bei uns nämlich einen extra Auftritt. Wir zeigen euch drei leckere Varianten der roten Beere, die in eurem Mund ein Feuerwerk der Gefühle verursachen werden, denn unser Früchtchen hat so einiges drauf.

Wer weiß schon, dass sie eine absolute Vitamin C Bombe ist? In ihrer erotischen Form aus weichen Polstern und nussigen Nippeln stellt sie daher die Orangenhaut der Zitrusfrüchte weit in den Schatten! Cellulite – nein danke! Sie ist sogar so attraktiv, dass man sie tatsächlich mit Haut und Haar verspeisen kann. Blüten und Blätter werden ganz umsonst von uns mühsam entfernt – eigentlich dürfen sie bedenkenlos im Magen landen. Wer sich die rote Versuchung dennoch nicht pur in den Mund schieben möchte, der kann diese auch püriert, geschnippelt oder gemixt vernaschen – unserem Frühstücksmüsli, Salat und Shake sei Dank!

Außerdem ist euch zu sagen: Wer die Erdbeere selbstlos liebt, der wird schnell merken, dass diese Liebe auf Gegenseitigkeit beruht. Ihre Attraktivität färbt nämlich ab – und zwar hässlichen Zahnbelag. Tatsächlich sorgt die Fruchtsäure der Erdbeere für weißere Zähne und somit ein strahlendes Zahnpasta-Lächeln. Genug Gründe, um genüsslich in unsere fruchtigen Erdbeer-Rezepte hineinzubeißen.

Erdbeer-Amaranth-Müsli mit Vanillequark
Zutaten
  1. 1 große Handvoll Erdbeeren
  2. 125 g Quark
  3. 100 g Alnatura Erdbeer-Amaranth-Müsli
  4. 100 g Bio Erdbeer-Crunchy Müsli (Rossmann)
  5. 50 ml alpro Kokosnussdrink
  6. Flüssige Stevia
  7. Vanille FlavDrops** oder gemahlene Vanille
Zubereitung
  1. Als große Fans eines ausgiebigen Frühstücks testen wir immer wieder neue Müslivarianten aus. Sara's neueste Entdeckung ist das Bio Erdbeer-Crunchy Müsli von Rossmann mit kleinen getrockneten Erdbeerstückchen. Ihr könnt mit diesem den Boden eines leeren Glases bedecken.
  2. Für die nächste Schicht verrührt ihr 2-4 Tropfen der Vanille FlavDrops mit 150 g Quark und 50 ml Kokosnussdrink und schichtet die Hälfte der Quarkmasse über das Crunch-Müsli.
  3. Die Handvoll Erdbeeren kommt gewaschen und abgepult mit 3-5 Tropfen Stevia in den Mixaaaa und davon wird die Hälfte als nächstes großzügig eingeschichtet. Nun kommt die zweite Müslischicht mit Janine's Lieblingsmüsli - dem Alnatura Erdbeer-Amaranth-Müsli.
  4. Als nächstes sind die zweite Quarkschicht und nochmal pürierte Erdbeeren dran. Ooops - übergelaufen! Egal, mehr ist ja bekanntlich mehr.
  5. Jetzt noch mit ein paar Erdbeeren als Topping und fertig ist das leckere Schicht-Müsli. Kaum geknipst, schon weggefuttert. An die Löffel, fertig, los!
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/

 

 

Fruchtiger Erdbeer-Mango Pflücksalat mit Orangen-Dressing und Walnüssen
Zutaten
  1. 1 Päckchen Pflücksalat
  2. 1 Mango
  3. 250 g Erdbeeren
  4. 125 g Blaubeeren
  5. eine Handvoll Walnüsse
  6. (optional 1 Päckchen Mozzarella)
Für das Dressing
  1. 1/2 Orange
  2. 2 EL weißen Balsamico
  3. 2 EL Olivenöl
  4. 5 Tropfen Stevia
  5. Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Erdbeeren waschen, Stiele und Blätter entfernen und vierteln.
  2. Die Mango halbieren und in kleine Stückchen schneiden - Consti macht das immer in der Mango Turtle Variante. Hihi.
  3. Salat und Blaubeeren waschen und alles gemeinsam in eine Schüssel geben.
  4. Für das Dressing den Saft einer halben Orange auspressen und gemeinsam mit dem weißen Balsamico, Olivenöl, Stevia, Salz und Pfeffer vermengen. Über den Salat geben.
  5. Wer mag kann das Ganze noch mit Mozzarella-Bällchen und einer Handvoll Walnüssen garnieren.
Tipps
  1. Dieser Salat eignet sich perfekt an warmen Tagen als leichter Snack zum Abendessen. Gesund, lecker und voller Vitamine. Obst und Salat müssen nämlich nicht nur gemeinsam als grüner Smoothie im Mixer landen, sondern verstehen sich auch super in der Salatschüssel.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/

 
 

Erdbeer-Banane-Kokos-Milchshake
Zutaten
  1. 1/2 Banane
  2. eine große Handvoll Erdbeeren
  3. 1 EL Kokoschips
  4. 100 ml alpro Kokosnussdrink
  5. 5 Tropfen Vanille FlavDrops** oder gemahlene Vanille
Zubereitung
  1. Die genannten Zutaten reichen für eine Portion. Für diesen leckeren und gesunden Milchshake gebt ihr eine halbe Banane und eine große Handvoll gewaschene Erdbeeren gemeinsam mit der Kokosmilch, den Kokoschips und dem Vanillearoma in den Mixer und ab geht's!
  2. Und da das Auge bekanntlich mittrinkt, könnt ihr den fruchtigen Shake noch mit ein paar Kokoschips und einer halbierten Erdbeere dekorieren.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/

 

Falls ihr euch schon gefragt habt, wo ihr unser weißes Emaille-Geschirr und das gemusterte Geschirrtuch käuflich erwerben könnt: Schaut doch mal bei der lieben Steffi im Shop Landpartie by SL vorbei. Es gibt dort so einige Schätze von dänischem Interieur rund um IB Laursen und anderen bekannten Marken über schöne Wohnaccesssoires, Textilien und sogar Kreidefarbe. Vintage-Foodies, DIY-Freaks und Bloggerherzen werden sich hier wohlfühlen. Der süße Shop ist allein wegen der liebevollen Verpackung einen Besuch wert – Hach!

Wir Dreieckchen können garnicht genug bekommen und überfuttern uns in der Erdbeersaison sooo sehr mit der roten Vitaminbombe, dass es für die restlichen Monate im Jahr reichen muss. Thihi. 

In welche Rezepte versteckt ihr eure Erdbeeren? 

erdbeeren_dreimal_anders

** = Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Könnte dich auch interessieren:

12 Kommentare zu “Erdbeerliebe #dreimalanders – unsere leckeren Rezepte für einen fruchtigen Tag

  1. Super leckere Kombinationen habt ihr da raus gesucht und ganz ehrlich: wer liebt Erdbeeren nicht??
    Einfach zu lecker!
    Auch eure Bilder finde ich echt top, Kompliment!
    LG Jenny

    1. Hallo Jenny, lieben Dank! Ja da hab ich auch noch niemanden kennen gelernt, der keine Erdbeeren mag… hihi
      Liebe Grüße
      Consti!

    1. Merci liebe Frauke! Du hast ja die beste Entschuldigung alles futtern zu dürfen, worauf du Lust hast :* Das Baby muss ja schon früh wissen, wie lecker Erdbeeren sind!
      Liebe Grüße von Consti

  2. ich kann von Erdbeeren auch nicht genug bekommen … es gut und gerne eine ganze 500 g Schale auf einmal! im Moment sind sie noch recht teuer bei meinem „Erdbeer-Dealer“, aber der Preis sinkt immer weiter und dann landen sie wieder täglich in meinem Magen.
    den Salat finde ich sehr toll … ich mag die fruchtige Kombi im Gemüse!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    1. Oooh wie lieb von dir, Dankeschön :* Aus deinem Mund ist das ein großes Kompliment, bei deinen schönen Bildern!

      Liebe Grüße von Consti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.