Wohnzimmer Inspiration: Weinkisten-Regal mit Deko-Ideen in schwarz-weiß // Werbung

Ich habe einen neuen Lieblingsplatz in unserem Wohnzimmer: Schon wenn man zur Wohnungstür hereinkommt, fällt mir unser neues Weinkisten-Regal mit dem schönen gerahmten Heidelberg Typografie-Print ins Auge. Hereinspaziert, tretet ein und werft einen Blick auf mein Interieur-Eckchen im Black-and-White meets Urban-Jungle-Style. Und dazu gibt es eine schicke Grünzeug-Beratung mit geometrischer Hängelampen-Inspiration inklusive. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für selekkt.com

Kennt ihr schon Selekkt? Unsere Trendsetterin Janine hatte uns schon letztes Jahr in den Ohren gelegen, dass sie so einen stylischen neuen Shop entdeckt hat. Sara und ich hatten natürlich noch nie etwas davon gehört. Aber bei einem Blick auf die moderne und liebevoll gestaltete Webseite war es auch um uns geschehen: Selekkt bietet für zahlreiche Designer, Kreative und Labels in ganz Deutschland eine Plattform, auf der sie ihre schönen, handgemachten Produkte präsentieren und verkaufen können. Ein Marktplatz, der alles bietet was das Interieur-, Fashionista- und Foodie-Herz höher schlagen lässt:

Von Beton-Eierbechern, über stylische Typo-Prints und Papeterie bis hin zu handbedruckten Kosmetiktäschchen in Marmoroptik findet man sogar Möbel und Heimtextilien bei Selekkt im Shop. Auch bei den angesagten Materialien wie Beton, Kupfer und Holz haben sich junge Designer ausgetobt und ausgefallene Produkte verwirklicht. Wer mal ein besonderes Geschenk für Papa, die beste Freundin oder die liebe Kollegin sucht, wird hier garantiert fündig und kann mit innovativen und einzigartigem Design punkten. Mainstream? Ist was für Anfänger! Hier wird alles selbst angefertigt. Und so viel kreative Energie und schöne Ideen unterstützen wir dreieckchen als grooooße DIY-und Interieur-Fans natürlich gern. #allesmeins

Beim Stöbern im Selekkt-Shop sind mir die schwarz-weiß Siebdrucke von Buchstabenorte sofort ins Auge gesprungen. Das Dresdner Label ordnet im wilden Spiel mit Typografie und Schriftgrößen viele nationale und internationale Stadtteile geografisch zu einem kleinen Kunstwerk an. Handarbeit im Siebdruckverfahren. Neben meiner geliebten Heimatstadt, dem schönen Heidelberg, sorgen zahlreiche weitere Städte-Prints für Heimatgefühle und Urlaubserinnerungen. 

Ich habe so einen Tick mit Lampen. Egal ob ausgefallen oder selbst montiert, wie bei meinem mintfarbenen DIY für die Textilkabel-Leuchte. Schöne Leuchten zaubern stimmungsvolles Licht und geben einfach jedem Raum eine besondere, gemütliche Atmosphäre. Und für das passende Beleuchtung im Weinkisten-Eckchen hab ich auch mal was vorbereitet: Seit kurzem schwebt die federleichte Geometrie-Leuchte von KAMI Design in unserem Wohnzimmer. Die raue Papieroberfläche hat die Anmutung von Beton und ist von der Größe gerade richtig, um sich nicht in den Vordergrund zu drängen. Ich liebe es, wie sich hier das Licht in Schattenspielen auf der geometrischen Form bricht. Das schöne Stück habe ich besonders ins Herz geschlossen und wird definitiv die nächsten „Ich-krieg-nen-Deko-Overkill“ und „Alles-muss-raus-Aktion“ überleben. 

In die schöne Sukkulente hab ich mich beim letzten Besuch bei meiner liebsten Smoothiebar „Unter Freunden“ verliebt. Die Blätter sind nämlich nicht so furchtbar strahlend grün, sondern mattiert und wenn man ganz genau hinschaut ein bisschen Mint. Wie cool ist das denn? Zack gekauft! Neben kokosfrischen grünen Smoothies gibt’s da nämlich auch kleine Interieur-Highlights. Die passt perfekt zu dem schwarz-weiß gemusterten Sofakissen, der schönen weißen Standuhr und der mintgrünen Kuscheldecke. Wer mich und meinen schwarzen Daumen kennt, der weiß, dass ich am „I will survive“ Blumentopf von Bloomingville nicht vorbeigehen konnte. #werhatdagleichnenohrwurm

Don’t matter if you’re blaaack oooor white…. düdüdüdüüüdüdüdüdüüü #michaeljacksonwarinterieurfan
Minimalistischer Farbeinsatz von Schwarz-Weiß mit ein paar mintgrünen Farbklecksen sorgen zwischen all dem Holz für ein harmonisches Bild, ohne zu durcheinander zu wirken. Für die liebsten Zeitschriften und Kochbücher findet sich ganz unten auch noch ein Plätzchen. Die schöne LED-Lichterkette aus Rattankugeln sorgt für stimmungsvolle Lichtakzente.

diy_weinkisten_regal_wohnzimmer_blog_dreieckchen (12 von 44)

Fragt lieber nicht, wie oft ich hier schon alles neu arrangiert, anders übereinander gestapelt oder umdekoriert habe. Mit dieser frischen Sommer-Konstellation bin ich sehr zufrieden. Vorerst… #odernichtoderdoch

 Stadtteil-Poster Typografie „Heidelberg“ von Buchstabenorte | Selekkt
geometrische Hängeleuchte von KAMI | Selekkt
Blumentopfvon Bloomingville „I will survive“ | Amazon**, ähnliche hier**
mintgrüne Kuscheldecke | Depot, ähnliche hier**
Kissen mit schwarz-weiß Muster | Depot, ähnlich hier**
LED-Lichterkette aus Rattan | Tchibo

Welche schönen Ideen habt ihr schon mit alten Weinkisten verwirklicht?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern.
Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.
** = Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.