Adventskalender selbst basteln – schnelle Last Minute Idee mit Faltboxen und Aufklebern

Wer uns drei kennt, der weiß, dass wir zum #teamlastminute gehören. Gefühlt waren bis letzte Woche noch sehr spätherbstliche Temperaturen und auf einmal ist es Winter. Da verwundert es nicht, dass die DIY Idee zum diesjährigen Adventskalender spät, aber noch rechtzeitig kommt. Und da das Falten und Bekleben der Boxen super schnell geht, könnt ihr also ganz entspannt sein. Das Beste für Bastelfaule: Die kleinen Adventskalender Boxen sehen mit den goldenen Punkten nicht nur hübsch und schlicht aus, sie können auch einfach im nächsten Jahr wiederverwendet werden – nachhaltig und schön, was will man mehr?   

Du brauchst folgendes Material:

Step-by-Step Anleitung für euren Adventskalender:

Der Adventskalender ist so einfach, dass es eigentlich gar keine Erklärung braucht. Ihr findet die Anleitung hier aber trotzdem im Schnellüberblick:

#1 Zahlen aufkleben: Ich habe diese immer mittig und am unteren Rand platziert. Die Pappboxen gibt es in drei Größen. Legt euch am besten vorher die Reihenfolge zurecht, um etwas Abwechslung zu haben.

#2 Goldpunkte aufkleben: Die größeren Goldpunkte habe ich nur für die größten Boxen und die kleinen für die kleinste und mittlere Größe verwendet. Besonders cool sieht es aus, wenn die Punkte auch mal um’s Eckchen geklebt werden. 

#3 Boxen falten, befüllen und verschließen: Faltet die Boxen entlang der vorgestanzten Form, befüllt sie mit einer Geschenkidee und verschließt sie.

#4 Aufhängung basteln: Verschnürt die Päckchen nun mit goldenem Garn, wie ein Geschenk, und lasst nach oben etwas von dem Faden für die Aufhängung übrig. Besonders interessant sieht es aus, wenn die Päckchen in unterschiedlichen Höhen hängen. Viel Spaß beim Nachbasteln!  
 

Wie sehen eure Adventskalender dieses Jahr aus?
Selbst gekauft oder selbst gebastelt?

*Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.