Muttertag: Unsere Idee zum Selbermachen – Waffeln #dreimalanders

Ups, da ist es schon wieder soweit. Muttertag steht vor der Tür und die Meisten suchen noch schnell nach einer süßen Idee, die sie auf den letzten Drücker selber machen können. Eigentlich haben unsere Mamas doch die ganze Welt verdient, aber manchmal kann das schönste Geschenk so einfach sein. Bei uns gibt es deshalb drei leckere Waffelrezepte, die ihr am Muttertag von ganzem Herzen servieren könnt. Für Waffeln muss man nämlich kein Meister der Küche sein. Außerdem ist es bestimmt schon ewig her, dass ihr eure Mütter kulinarisch verwöhnt habt. Wir möchten hier nicht das typische Bild der Frau hinterm Herd schnüren, aber Hand aufs Herz: Sind es nicht tatsächlich unsere Mamas, die uns immer die liebevollsten und leckersten Gerichte gezaubert haben? Da versteht es sich von selbst, dass am Muttertag die einfache Geste von Selbstgebackenem doch die wundervollste Geschenkidee ist. Denn Liebe zergeht immer noch auf der Zunge, wird gierig hinuntergeschlungen oder geht buchstäblich durch den Magen #denrestlichenwegkönntihreuchdenken. Also werft schnell einen Blick auf unsere zauberhaften Rezepte: Wie immer bei #dreimalanders ist von sündhaft schokoladig bis gesund und vegan für jeden Geschmack etwas dabei – denn unseren Mamas soll es an nichts fehlen!

[yumprint-recipe id=’57‘] waffeln_muttertag_dreimal_anders_dreieckchen-6
 

[yumprint-recipe id=’58‘] waffeln_muttertag_dreimal_anders_dreieckchen-17

[yumprint-recipe id=’59‘] waffeln_muttertag_dreimal_anders_dreieckchen-8

Weitere schöne Ideen zum Muttertag

Wer nach weiteren Inspirationen zum Muttertag sucht, ist hier richtig. Unsere Rezepte findet ihr nämlich zusammen mit vielen anderen tollen Ideen in der aktuellen radmag-Ausgabe:

 

Und noch mehr kreative Beiträge findet ihr auf dem radbag Blog. Schaut vorbei!

Und habt ihr euch schon für eine Variante entschieden, oder nehmt ihr einfach alle DREI ;)

1 Kommentare

  1. Die Waffeln sehen super köstlich aus. Warten bis zum nächsten Muttertag halte ich nicht aus – ich muss die gleich mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar zu Lena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.