Weihnachtskarten und Briefumschläge basteln #dreimalanders

WERBUNG | Neben schöner Geschenkverpackung für Weihnachtsgeschenke sind mir hübsche Weihnachtskarten mindestens genauso wichtig. Wie lassen sich liebe Weihnachtsgrüße besser übermitteln als mit einer schönen Karte? Am liebsten noch in einem Briefumschlag, den ihr selbst gestaltet habt. Wo ihr schöne Weihnachtskarten kaufen könnt sowie einfache Verpackungsideen für Kuverts in #dreimalanders Varianten findet ihr in diesem Beitrag. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für sendmoments.*

Im Shop von sendmoments findet ihr eine große Auswahl an Weihnachtskarten im skandinavischen Stil. Ihr könnt außerdem zwischen individuellen Veredelungsmöglichkeiten wie Blindprägung, Gold- oder Relieflack wählen. Die große Auswahl an Weihnachtskarten ist sowohl für geschäftliche Zwecke als auch privat geeignet. Darüber hinaus könnt ihr euch auch noch die passenden Briefumschläge in klassischem Weiß, Ceylon-Blaugrau und Braun dazu bestellen.

Ich habe mir drei Weihnachtskarten ausgewählt und für jeden Stil einen Briefumschlag gebastelt bzw. verschönert.

 

#1 Weihnachtskarte mit Handlettering in Gold und Weiß – Briefumschlag mit goldenem Garn und Papiersternen

Dieses Material benötigt ihr:

Eine Weihnachtskarte wie ein Geschenk verpacken? Warum nicht! Passend zur Karte könnt ihr euch einen Briefumschlag mit „Wonderful Wishes“ bestellen. Ich habe diesen mit goldenem Garn verknotet und aus Goldpapier kleine Sterne ausgestanzt. Diese könnt ihr ganz einfach mit einem Klebestempel aufkleben.

 

#2 Weihnachtskarte Tannenbaum mit Goldprägung – Briefumschlag mit weißem Pinselstrich und Seidenkiefer

Dieses Material benötigt ihr:

 

 

Diesen Briefumschlag im Kraftpapier Design könnt ihr ganz einfach mit weißer Farbe gestalten. Der Trick dabei ist, dass der Pinsel trocken sein muss, damit es diese Strich-Optik erhält. Dazu den Pinsel in die Farbe tauchen und mit schneller Bewegung über das Kuvert malen. Zum naturbelassenen Design mit dem Tannenbaum könnt ihr den Zweig einer Seidenkiefer mit Garn verknoten und an den Briefumschlag binden.

#3 Weihnachtskarte mit Handlettering im Relieflack – Briefumschlag mit schwarzem Eukalyptus und Kordel

Dieses Material benötigt ihr:

Die Gestaltung der Weihnachtskarte erinnert mich an mein Fensterbild DIY, mit dem ich unser Fenster mit Kreidestiften weihnachtlich bemalt habe.

Da mir die Idee Weihnachtskarten wie ein Geschenk zu verpacken so gut gefallen hat, hab ich sie hier nochmal aufgegriffen. Für einen monochromen, schlichten Stil in schwarz-weiß habe ich einfach ein paar Eukalyptus Blätter schwarz angemalt, trocknen lassen und mit der Kordel an den Briefumschlag gebunden. 

 

So einfach lassen sich Briefumschläge für Weihnachtskarten basteln. Welche der Ideen ist denn euer Favorit?

 

 

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%-ig überzeugt sind.

**Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

 

 

Kategorie DIY
Autor

Con|sti, die, lebt für’s Reisen und skandinavisches Design, Interior Trends & Inspirationen, versinkt in neuen DIY-Ideen, liebt gesunde Rezepte und gutes Essen mit Freunden – natürlich auf schönem Geschirr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.