Praktische Aufbewahrung für den Kinderschreibtisch – Utensilos aus Papier // Werbung

Kinderscheibtisch Aufbewahrung mit Papier Utensilios

Seit kurzem ist es in unserem Kinderzimmer ganz still. Nur noch aus einem kleinen Eckchen hört man es kritzeln, schnipseln und kleben. Schere, Leim und Papier werden nicht mehr aus der Hand gelegt, seitdem wir in unserer Mal-Ecke die praktischen Papier-Utensilos platziert haben. Vielleicht ist es aber auch nur die Ruhe vor dem Sturm, bevor das kreative Chaos richtig beginnt? In jedem Fall ist die neue Aufbewahrungsmöglichkeit für unseren Kinderschreibtisch nicht nur optisch ein Highlight, sondern mittlerweile nützlicher als jedes noch so beliebte Haushaltsgerät. Gut für die Ordnung im Kinderzimmer und noch besser für die Umwelt! Denn für die Umsetzung dieser schönen DIY-Idee reicht es in eurem Papiervorrat zu kramen. Aus einfachem bunten Papier, alten Schachteln und Papprollen wird eine Besonderheit für jeden Kindertisch geschaffen. Na dann PaperlaPappe, auf geht’s!

Dieser Beitrag enthält Werbung für tesa*.

Aufbewahrung für den Kinderschreibtisch – Material für Utensilos:

– Etwas festeres Papier oder auch Geschenkpapier in den Farben eurer Wahl (min. 160g/m² und DINA4)
– Pappschachteln und -rollen (zBsp. Küchenpapierrollen)
– Klebestift z.B. den tesa Easy Stick*
Montageband* zum Befestigen der Utensilos an der Wand
– Optional Transparente Klebepads z.B. von tesa TACK*
tesafilm*
– Schere
– Drucker zum Ausdrucken der Vorlage

Anleitung für praktische Geogefäße aus Papier

Unsere Lieblinge im Kinderzimmer sind eindeutig die einzigartigen Geogefäße oder auch Geometric Bowls aus Papier. Sie stechen durch ihre besondere Form hervor und schaffen für kleineres Bastelmaterial sowie Dekotapes einen idealen Platz. Ihr braucht für die Umsetzung keine mathematischen Formeln ausrechnen oder Origami-Meister zu sein. Für euch gibt es eine einfache Vorlage zum Download, die ihr nur auf euer buntes Papier drucken müsst. Für die größte Ausführung solltet ihr die Vorlage unbedingt mit einer Größe von 100% drucken. Als Variation könnt ihr auch verschieden große Gefäße anfertigen, indem ihr die Vorlagengröße in den Druckeinstellungen verkleinert. Ihr benötigt jeweils zwei Vorlagen für ein Gefäß in der selben Größe. Am besten verwendet ihr hierfür zwei unterschiedliche Farben für die Innen- und Außenseite des Geogefäßes.

#1 Druckt die Vorlage auf zwei bunte Papierblätter.
#2 Schneidet die Vorlage aus.
#3 Schneidet die gestrichelten Linien ein.
#4 Beginnt alle durchgezogenen Linien zu falten.
#5 Beginnt nun bei dem Feld mit der Nummer 1.

Links graue Innenseite | Rechts grüne Außenseite

Für die Außenseite faltet ihr die Flächen zu euch hin, sodass der Mittelpunkt der Vorlage eine Vertiefung bildet. Die Fläche mit der kleiner abgebildeten Zahl wird unter die dickere Zahl verklebt. Hierzu eignet sich besonders gut der kantige Easy Stick von tesa mit dem man an den Linien entlangfahren kann und sauber in jede Ecke kommt. Diesen Schritt wiederholt ihr für die weiteren Zahlen bis zur Nummer 5. Die letzte Fläche sollte noch geöffnet bleiben, damit die Innenseite des Geogefäßes später besser hineingesteckt werden kann.

Für die Innenseite faltet ihr die Flächen von euch weg, sodass der Mittelpunkt der Vorlage zu euch zeigt. Die Fläche mit der kleiner abgebildeten Zahl wird weiterhin unter die dickere Zahl verklebt. Wiederholt diesen Schritt vollständig bis zur letzten Zahl.

 

#6 Nun steckt ihr die beiden Gefäße ineinander und verklebt die letzte Fläche der Außenseite.
#7 Bei Bedarf könnt ihr die Kanten angleichen und mit einer Schere für einen ebenmäßigen Abschluss sorgen.
#8 Mit dem Montageband von tesa lassen sich alle Aufbewahrungsboxen fest an der Wand anbringen. Ob auf Tapete, Putz oder glatten Oberflächen, mit dem Montageband halten die Gefäße sehr viel Gewicht aus ohne die Wand zu beschädigen. Das Band lässt sich nämlich super einfach wieder vom Untergrund entfernen.

Mein Tipp: Manchmal passiert es, dass die Innenseite nicht direkt auf der Außenseite aufliegt. Für diesen Fall eigenen sich kleine doppelseite Klebepads, die in der Mitte angebracht werden und für eine saubere Optik sorgen.

 

Stifthalter und nützliche Boxen

Habt ihr euch schon immer gefragt, was man mit alten Küchen- und Toilettenpapierrollen noch anfangen könnte? Für die Stiftehalter müsst ihr die Rollen einfach nur in unterschiedliche Längen schneiden, mit einem Boden versehen und schönem Papier auskleiden.

Auch alte Kartons, Müslischachteln oder Medikamentenpackungen eignen sich besonders gut für das Unterbringen von Notizblöcken und kleiner Malbücher. Sogar als Pflanzenkübel können diese genutzt werden und bringen somit etwas Leben ins bunte Schreibtischtreiben. Beklebt die Schachteln mit dem schönen Papier und verkleidet die Innenseite mit Alufolie, sofern auch ihr eine Pflanze darin drapieren möchtet.

ikea kindertisch Lätt

diy anleitungen im epaper kostenlos

Ist das Klebeband bei euch ins Rollen gekommen?

Viele weitere kreative Ideen finden sich im kostenlosen tesa ePaper. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren. Klickt auf das Bild oder den direkten Link zum KREATIV KLEBEN MAGAZIN. Es sind tolle DIY Anleitungen von unseren liebsten Blogs dabei:

 

Bei uns wird fleißig weitergebastelt. Verratet ihr mir euren Tipp für ein schönes Kinderzimmer?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern.
Unsere eigene Meinung wird davon nicht beeinflusst.

 

Weitere Ideen für euer Kinderzimmer

Ordnung im Kinderzimmer – praktische Ideen für jeden Kleiderschrank

Haargummis aufbewahren – einfaches Utensilo für Kinder

IKEA DUKTIG Kinderküche pimpen – 10 einfache DIY Tricks für eure Spielküche

 

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.