Einrichtungsideen und Farbtrends 2017 – Eindrücke von der heimtextil Messe in Frankfurt

Einrichtungsideen und Trend Fraben 2017 mit Pastellfarben

Die Füße sind platt gelaufen, der Mund fusselig geredet, aber in den Fingern steckt noch etwas Energie, um für euch die zahlreichen Eindrücke der Heimtextil Messe Frankfurt (10.-13.01.2017) niederzuschreiben. Jeder, der nach Interior Inspirationen, Einrichtungsideen oder den neuen Wohntrends 2017 sucht, wird hier fündig. Die Heimtextil ist die größte und bedeutendste internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien und findet stets am Anfang des Jahres statt. Somit gilt diese als Stimmungs- und Trendbarometer für das aktuelle Jahr und gibt einen Vorgeschmack auf die Auswahl, die bald in den Shops auf kaufwillige Kundschaft wartet. Die besten Einrichtungsideen 2017 wurden auf der Messe von der decoteam Jury zusammengestellt und auf Drehplattformen spannend inszeniert. Ob Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Küche – Textilien lassen sich in jedem Raum wunderbar als Farbakzent einbringen. Also her mit dem begehrten Stoff: Welche Highlights gab es auf der Heimtextil Messe und welcher Trend könnte sich bald auch in eurer Wohnung wiederfinden? 

…magst du weiterlesen?

7 Einrichtungsideen für ein schönes Badezimmer mit IKEA // Werbung

Das Badezimmer ist wahrscheinlich der am meisten unterschätzte und vernachlässigte Raum innerhalb der eigenen Wohnung. Dabei verbringt man hier täglich mindestens eine Stunde Zeit, um sich von einem Morgenmuffel-Zombie in ein einigermaßen ansehnliches, menschliches Wesen zu verwandeln und abends wieder zurück. Oder sich für die nächste Party mit den Mädels aufzubretzeln. Wer nicht das Glück hat, über ein großzügiges Tageslichtbad mit XL-Badewanne und Fußbodenheizung zu verfügen, nicht traurig sein: Wie ihr das kleinste Badezimmer in eine gemütliche Wellness-Oase verwandelt, verraten euch meine 7 Tipps. 

…magst du weiterlesen?

Neujahrsvorsätze 2017 – Wir fragen, Blogger antworten

Wir wollen diesen Blogbeitrag mit Saras liebstem Motivationsspruch beginnen: „2017 wird unser Jahr!“ Das sagt sie zu jedem bevorstehenden Jahr. Als wir 2009 zusammentrafen und später im Studium vor unseren Prüfungen standen, sollte das unser Jahr des Lebens werden. Als es vor drei Jahren darum ging endlich einen besseren Job oder schönere Wohnungen zu finden, brauchen wir nicht erwähnen, welches Jahr dies werden sollte. Oder als sich bei ihr das babyeckchen im Bauch breit gemacht hatte, könnt ihr euch natürlich vorstellen, dass es das beste Jahr überhaupt werden sollte. Ihr wisst vielleicht auch schon, was es zu hören gab, als wir gemeinsam beschlossen hatten einen Blog zu starten #blitzmerker. …magst du weiterlesen?

Die Basics für einen minimalistischen Kleiderschrank mit OTTO // Werbung

Im neuen Jahr wird alles besser. Stürzt ihr euch auch immer wieder mit guten Vorsätzen in einen Frühjahrsputz und entrümpelt dabei alles, was nicht mehr ins neue Jahr passt? Nachdem der Keller und die Abstellkammer endlich wieder zu betreten sind, stehe ich gerade vor meinem Kleiderschrank und will auch diesem Chaos ein Ende setzen. Zu viele Teile, die ich gar nicht mehr anziehe, weil sie zu bunt oder nicht hochwertig verarbeitet sind. Oder die ganz ausgefallenen Stücke, bei denen ich nicht weiß, wie ich sie kombinieren soll. Und dann gibt es noch die Exemplare, die schlichtweg zu klein oder groß sind, beziehungsweise unvorteilhaft sitzen. Also raus mit dem Zeug und Basics rein! Mein Ziel ist es, einen minimalistischen Kleiderschrank zu bekommen, der zu 80 % aus hochwertigen Basics und Lieblingsteilen besteht, die ich vielfältig kombinieren kann.

…magst du weiterlesen?

Last Minute DIY-Geschenkidee zu Weihnachten: Kostenloser TYPO-Motivationskalender 2017

Gerade noch den Adventskranz aus dem Keller hervor gezerrt und schon ist der ganze Vorweihnachtsspaß schon wieder vorbei? Freuen wir uns doch auf die besinnlichsten Tage im Jahr, in die man gefühlt 37 Termine mit Freunden und Familie für kleine und große Festessen, Brunch und Kaffeeklatsch zwängen darf. Verzweifelte Geschenksuche vorab inklusive. Yeay! Wenn ihr auch keine Lust habt, euch am 23. noch durch überfüllte Geschäfte mit quengelnden Kids, gestressten Verkäuferinnen und überforderten Mitmenschen zu quetschen, aufgepasst: Last Minute kann auch ganz entspannt sein. Zumindest bei uns. Wir schenken euch einen schicken Motivationskalender mit schönen Sprüchen in den weltallerschönsten Handlettering-Schriften. Zaubert ein Lächeln ins Gesicht bei der besten Freundin, der kleinen Schwester oder dem netten Kollegen. Jetzt kann Weihnachten kommen!

…magst du weiterlesen?

Einfache DIY-Tischsets in schwarz-weiß gesprenkelt gestalten

Oh du stressige Weihnachtszeit! Am Samstag ist es schon wieder soweit: Weihnachten fällt jedes Jahr völlig überraschend auf den 24. Dezember. Wer zwischen dem ganzen Konsum-Wahn und Geschenke-Besorgen-Chaos auch noch an den gedeckten Tisch denken muss, kann bei uns heute einmal tief durchatmen: Mit unseren easy-peasy DIY-Tischsets zaubert ihr euch mit ein bisschen Kleckserei sofort einen minimalistischen Essplatz in schwarz-weiß mit hübschen Pünktchen-Details. Und das Beste: Alles was ihr benötigt, habt ihr mit etwas Glück zuhause. Bleibt also noch genug Zeit für Weihnachtsbraten und Festtagsoutfit. Ran an die Pinsel, fertig, los!

…magst du weiterlesen?

Unser erster DIY-Workshop für Blogger | #bloggereckchen

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Mit unserem dritten #bloggereckchen-Workshop verabschieden wir ein ereignisreiches Workshop-Jahr 2016. Nach unserem Fashion– und Food-Workshop wurde es bei diesem Mal besonders gemütlich, weihnachtlich und vorallem kreativ. Für die Umsetzung des DIY-Workshops für Blogger haben wir uns Unterstützung ins Eckchen geholt. Wer könnte an dieser Stelle ein größeres Highlight als Lisa von meinfeenstaub sein? Unsere liebste Bastelikone an unserer Seite schreit nach einem #halleluja. Und wem das nicht genug ist, darf sich gerne an der Schönheit unserer Location ergötzen. So unglaublich süß und kuschelig ließ diese jeden DIY-Traum wahr werden: Im zauberhaften Nähzimmer mit Herz von der lieben Dunja wurde deshalb mit unseren Teilnehmerinnen bis spät in die Nacht gewerkelt. So wurden weihnachtliche Geschenkanhänger gebastelt und schicke Visitenkarten-Etuis genäht. Auf dass euch vor Begeisterung die Augen ausfallen!

…magst du weiterlesen?

Weihnachtlicher Türkranz aus Eukalyptus und Rosmarin

Bevor die letzten Kräuter in meinem Balkongarten draußen überwintern müssen, habe ich sie noch schnell zu einem kleinen vorweihnachtlichen DIY verknotet. Fertige Kränze kaufen kann jeder. Und seien wir ehrlich. Gekaufte Kränze sehen meistens aus wie aus Omis Zeiten mit kitschiger Weihnachtsdeko in grün-rot. Wer sagt außerdem, dass es immer traditionelle Tannenzweige sein müssen? Her mit dem Hipsterkraut: Rosmarin und Eukalyptus bringen eine herbe, frische Note in euer Treppenhaus. Über den duftenden Türkranz mit den mintfarbenen Kugeln freue ich mich jedes Mal, wenn ich nach Hause komme oder Gäste begrüße. Schönes, kann so einfach sein.

…magst du weiterlesen?

DIY Black & White Look mit Fototransfertechnik

Heute ist es soweit. Unser Gastbeitrag auf cuchikind.de ist online! Fragt uns nicht, wie wir zu einem der begehrten Plätze in diesem DIY-Adventskalender gekommen sind. Fragt uns bitte auch nicht nach der Zeit, die wir dafür verbracht haben, die passende DIY-Idee im Black and White Stil zu finden. Fragt euch lieber, warum ihr hier noch unseren Text lest, während ihr eigentlich schon bei der Umsetzung dieser wunderschönen Fototransfertechnik auf sämtlichen Gegenständen sein könntet. Wir haben für dieses Do-it-yourself-Projekt Constis Tablett im Shabby Chic Stil geopfert und daraus eine stylische Black and White Version gezaubert. …magst du weiterlesen?

Adventskranz-Inspiration: Kerzenhalter mit Stabkerzen – skandinavisch, weiß & schlicht

Hah! Wer hat sich letztes Jahr großzügig mit allerlei Weihnachtsdeko und Baumschmuck eingedeckt, im festen Glauben, der würde mir die nächsten Jahre noch laaange gefallen? Bei dem, was ich alles dafür ausgegeben habe, sollten sie das. Und schwups: Neues Jahr, neue Dekoliebe. Upsi. Tja, damit wird meine Kiste mit den kitschigen, bunten Weihnachtskugeln direkt wieder zurück in den Keller verbannt. Wir sind jetzt nämlich erwachsen und stehen ab sofort auf diesen minimalistischen Scandi-Kram. Schlicht. Weiß. Zeitlos. Vorbei sind die Zeiten der Holz-Engel-Anhängern, Schneesternchen-Ketten und Teelichthaltern in allen Formen und Größen. In all dem Weihnachtstrubel versuche ich es dieses Jahr mit etwas Entschleunigung: Weniger ist mehr.  

…magst du weiterlesen?

Diese 10 Babyfotos solltet ihr nach der Geburt unbedingt machen

Wer hätte es gedacht? Mein Blogbeitrag zum Thema Babyshooting selber machen ist einer der beliebtesten Artikel hier auf dreieckchen.de. Die einfachen Tipps für wunderschöne Indoor-Bilder nach der Geburt schreien nach einer Erweiterung. Da kribbelt es in meinen Händen dieses Babyshooting Tutorial um ein paar Ideen für emotionale Erinnerungsfotos zu ergänzen. Gerne hätte ich eine solche Vorlage auch bei meinem Babyshooting gehabt. Damals habe ich mir mühselig über die Googlesuche und Pinterest schöne Motive zusammengestellt. Aber ACHTUNG – bei den süßen Babybildern kann einem leicht wieder die Milch in die Brust einschießen. Mit meiner Bilder-Sammlung möchte ich euch den Umweg über „Oooohs“ und „Aaahhs“ ersparen, denn erfahrungsgemäß bleibt man an jedem Babyfoto einige Minuten hängen und verliert vor lauter Kulleraugen das eigentliche Ziel. Hier kommen meine 10 liebsten Motive, die ihr unbedingt bei eurem Babyshooting nachmachen solltet. #cheeeesee

…magst du weiterlesen?

dreieckchen #nachgefragt – ein Blick hinter unsere Kulissen

Wenn man nach einem Interview gefragt wird, überkommt einem ganz kurz das aufgeregte Gefühl, die ganze Welt würde sich für einen interessieren. Wir dreieckchen sollen Fragen beantworten? Wozu? Wir sind doch nur stink normale Mädchen von nebenan, die sich als Hobby so einen digitalen Kram, wie ’nen Blog ausgesucht haben. Die meisten Menschen aus unserem Umfeld oder Bekanntenkreis können mit der Bezeichnung „Blog“ noch nichtmal was anfangen. Und die eine Frage, die uns regelmäßig gestellt wird, ist die Frage nach dem Sinn. Wozu der ganze Aufwand? Warum schreibt ihr überhaupt? Liest das denn jemand?

…magst du weiterlesen?

Chlorella-Superfood-Frühstücks-Rezepte #dreimalanders: Smoothie, Chia-Pudding & Smoothie-Bowl // Werbung

Mintgrün ist eine Farbe, die man in der Küche eher selten sieht. Auf Instagram und Pinterest jedoch umso öfter! Nur will irgendwie niemand so wirklich verraten, welche Zutat für dieses pastellfarbene Frühstück verantwortlich ist. Google ist mein bester Freund und deshalb kann ich euch verraten – Chlorella lautet die Zauberzutat! Doch ganz so einfach ist es nicht. Die Chlorella-Alge – auch als eines der besten Superfoods bekannt – enthält den höchsten Chlorophyllanteil einer Pflanze und ist dadurch nicht nur super gesund, sondern auch super grün. Dunkelgrün. Ein richtiges Superfood eben. Neben dem Chlorophyll, welches für eine gute Verdauung und den Zellschutz sorgt, bietet die Alge essentielle Fettsäuren und jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Fügt man dem Smoothie nur einen kleinen Teelöffel zu viel Chlorella hinzu, darf man sich über einen dunkelgrünen Smoothie ärgern. Daher zeige ich euch, wie auch ihr ganz einfach einen wunderschönen türkisfarbenen Smoothie mixt und daraus tolle Frühstückskreationen zaubert – natürlich #dreimalanders. …magst du weiterlesen?

Vintageliebe Fashion Workshop – unsere Outfits #dreimalanders

Die ganze Welt hat es mitbekommen! Zehn kleine Fashion-Blogger waren an einem Sonntag bei unserem ersten Fashion Workshop in Mainz unterwegs. An unserem Workshop-Tag haben wir tatsächlich drei Outfit-Runden drehen können. Die Passanten in den Straßen, Gäste in den Cafés und Verkäufer an den Ständen haben sich sicherlich gefragt, was los ist. Ein Zwillingsaufkommen in der Stadt? War die eine nicht schon eben hier und sah ganz anders aus? Was ist das für eine auffällige Horde, der ich hier schon wieder begegne? Ganz schön viele Hipster hier in Mainz…. und jetzt? Ja jetzt sind es auf einmal nur noch drei. Genauer gesagt, unsere drei versprochenen Vintage-Fashion-Styles. Wir präsentieren euch unsere Lieblinge als Herbstlook in voller Größe, mit rotem Teppich und kreischendem Fanauflauf. #einmalhollywoodundzurückbitte …magst du weiterlesen?

Porridge-Varianten #dreimalanders – gesund, lecker und vegan

Leeeecker, Porridge. Oder auf gut Deutsch: Haferbrei. Uäääh. Wie habe ich das als Kind verabscheut. Ein schleimiger Klumpen und geschmacklich ein Hauch von nichts? Das sieht heutzutage zum Glück anders aus: In dieser Social-Media-Welt wird man tagtäglich überschwemmt mit tollen Frühstücksideen und Topping-Kombinationen. Jeder Gesundheits-Hipster, der etwas auf sich hält, knipst erstmal sein hübsch drapiertes Porridge in allen erdenklichen Kameraperspektiven. Dass ein warmes Frühstück für den Körper den besten Start in den Tag bedeutet, ist ja nichts Neues. Da können sich die vielfältigen Zubereitungsarten wirklich sehen lassen. Ich habe ein bisschen mit frischem Obst und Gemüse rumgespielt und präsentiere euch meine persönlichen Lieblinge, natürlich #dreimalanders. Schokolade, Vanille oder Kokos? Wie soll man sich da entscheiden? Also schnell ran an die Löffel und losgeschaufelt. Langweiliges Frühstück war gestern!  …magst du weiterlesen?