Deshalb lohnt sich ein Kurztrip in die Berge: St. Anton am Arlberg in Österreich // Werbung

Da hatten wir uns tatsächlich für zwei Wochen Urlaub zu Hause entschieden und stellten schnell fest, es fällt uns die Decke auf den Kopf. Das Nichtstun und Entspannen ist zu Hause gar nicht so einfach umzusetzen, denn man könnte ja noch dieses und jenes in den eigenen vier Wänden erledigen. Wenn endlich die Fußbodenleisten glänzen, hat man sogar Lust den Keller aufzuräumen. Hilfe – holt mich hier raus! Doch wo fährt man im Januar schnell und relativ günstig hin, bekommt Entspannung, leckeres Essen, kann sportlich aktiv sein und erhascht vielleicht auch ein paar Sonnenstrahlen? Es muss nicht immer die Fernreise sein. Ich nehme euch mit zu unserem 4-Tages-Spontantrip nach Sankt Anton am Arlberg in Österreich und zeige euch, wie ihr in den Bergen die Seele baumeln lassen könnt. …magst du weiterlesen?

Diese 10 Babyfotos solltet ihr nach der Geburt unbedingt machen

Wer hätte es gedacht? Mein Blogbeitrag zum Thema Babyshooting selber machen ist einer der beliebtesten Artikel hier auf dreieckchen.de. Die einfachen Tipps für wunderschöne Indoor-Bilder nach der Geburt schreien nach einer Erweiterung. Da kribbelt es in meinen Händen dieses Babyshooting Tutorial um ein paar Ideen für emotionale Erinnerungsfotos zu ergänzen. Gerne hätte ich eine solche Vorlage auch bei meinem Babyshooting gehabt. Damals habe ich mir mühselig über die Googlesuche und Pinterest schöne Motive zusammengestellt. Aber ACHTUNG – bei den süßen Babybildern kann einem leicht wieder die Milch in die Brust einschießen. Mit meiner Bilder-Sammlung möchte ich euch den Umweg über „Oooohs“ und „Aaahhs“ ersparen, denn erfahrungsgemäß bleibt man an jedem Babyfoto einige Minuten hängen und verliert vor lauter Kulleraugen das eigentliche Ziel. Hier kommen meine 10 liebsten Motive, die ihr unbedingt bei eurem Babyshooting nachmachen solltet. #cheeeesee

…magst du weiterlesen?

Das war 2017 – Unser Jahresrückblick

Alle Jahre wieder fällt uns plötzlich auf, wie schnell die letzten 12 Monate vergangen sind. Das ist der Moment, in dem wir nicht auf unsere Ziele-Liste schauen, sondern lieber unsere schönen Erinnerungen durchstöbern. In diesem Jahr haben wir uns etwas mehr Zeit für uns selbst genommen. Wir haben versucht unseren Fokus auf gemeinsame Zeit zu dritt sowie mit Freunden und Familie zu legen. Tatsächlich haben wir es zumindest geschafft einen gemeinsamen schönen Urlaub in Portugal zu verbringen und kleinen Städtetrip nach Maastricht zu genießen. Sage und schreibe EINE von vielen Blog-Veranstaltungen haben wir dann im November doch noch zu dritt geschafft. …magst du weiterlesen?

Rezept für gesundes Grünkohl-Pesto mit wenig Öl zu Chili-Knoblauch Spaghetti und Zoodles // Werbung

Kennt ihr diese Abende, an denen man einfach nur Lust auf eine riesige Portion Nudeln hat, ohne viel Aufwand zu betreiben? Schnell werden ein paar Spaghetti ins Kochwasser geschmissen und dann zum Pesto-Glas gegriffen. Das Gute: Es schmeckt! Das Fatale: Fertiges Pesto enthält verdammt viel Öl. Dieses liegt nicht nur schwer im Magen, sondern plagt einen auch direkt mit dem schlechten Gewissen abends nicht nur Kohlenhydrate, sondern auch noch ein Glas Fett gegessen zu haben.
Bei der nächsten Nudel-Attacke seid ihr mit diesem Spaghetti-Rezept und selbstgemachtem Grünkohl-Pesto bestens gewappnet. Grünkohl ist gesund und das Pesto kommt mit nur 1 EL Öl pro Portion aus. Entweder ihr nehmt euch etwas mehr Zeit und bereitet euer Pesto frisch zu oder ihr habt es für den spontanen Hunger im Kühlschrank parat. Also – auf die Pesto, fertig, los!

…magst du weiterlesen?

Skandinavische Weihnachtsbaum-Anhänger aus FIMO // Werbung

Unser Weihnachtsbaum passt dieses Jahr in eine große Bodenvase. An den Feiertagen besuchen wir sowieso unsere Familien, da würde sich das Bäumchen sehr einsam fühlen. Da ich natürlich nicht durch die Adventszeit komme ohne auf weihnachtliche Deko zu verzichten, habe ich ein kleines DIY für euch: Mit etwas Modelliermasse a.k.a. FIMO, zaubert ihr in nur drei Schritten diese kleinen Kunstwerke. Skandinavisch, weiß und schlicht wird unser Baumschmuck. Und das beste: An diesen minimalistischen Anhängern habt ihr auch im neuen Jahr Spaß – so dezent gehen sie auch als Deko für die weiteren Wintermonate durch.  

…magst du weiterlesen?

DIY-Geschenkidee zu Weihnachten: Kostenloser Handlettering Kalender 2018

Nachdem der Kalender vom letzten Jahr sich so großer Beliebtheit erfreut hat, gibt es für 2018 eine neue Version mit motivierenden Sprüchen und schöner Handlettering-Typografie zum Download für euch. Egal ob in der Küche, für’s Büro oder Home Office – der DIY-Kalender macht überall eine gute Figur. Außerdem eignet er sich auch super als Last-Minute Weihnachtsgeschenk: Der 24. fällt nämlich dieses Jahr auf einen Sonntag. Keine Chance noch schnell etwas einzukaufen, dafür wartet der Drucker schon sehnlichst auf seinen Auftrag vom Weihnachtsmann.

…magst du weiterlesen?

Geschenkideen zu Weihnachten für Familie, Freunde und Kollegen // Werbung

Dieses Jahr bin ich vorbereitet! Seit einigen Monaten sammle ich coole Geschenkideen in meinen Notizen, damit ich nicht wieder kurz vor Weihnachten einfallslos und gestresst durch die Geschäfte hetze. Ihr sucht ein besonderes Geschenk zu Weihnachten für Mama und Papa? Ein kleines Dankeschön für die liebe Kollegin, mit der ihr euren Büroalltag teilt? Oder einfach eine schöne Idee, die sagt: Danke für das gemeinsame Jahr – schön, dass es dich gibt! Mit meinem Geschenke-Guide und individuellen Ideen toller Designer und kleiner Labels aus dem Selekkt-Shop seid ihr die Kracher unterm Weihnachtsbaum. …magst du weiterlesen?

Gemütliche Beleuchtung und Scandi Deko fürs Wohnzimmer: Interior Highlights von BoConcept // Werbung

Hab ich schon erwähnt, dass ich einen Lampen-Tick habe? Bei unserer 4-Zimmer-Wohnung geht mir jedes Mal ein Licht auf. Vorbei ist die Zeit der Deckenstrahler, die mit ihrem grellen Flutlicht eher an Verhör-Szenen aus FBI-Filmen erinnern. Heutzutage hat man gleich mehrere Hängeleuchten, Stehlampen oder kleine Tischleuchten pro Raum. Sanfter Kerzenschein schafft außerdem ein gemütliches Ambiente. Meine liebsten Beleuchtungsideen und ein paar schöne Wohnaccessoires für ein minimalistisches Scandi-Flair im Wohnzimmer stelle ich euch hier vor.

…magst du weiterlesen?

7 Dinge, die du durch Yoga lernst // Werbung

Yoga ist nicht nur ein Sport, um beweglicher zu werden, die Tiefenmuskulatur zu stärken oder ein bisschen zu entspannen. Yoga ist viel mehr! Seit einigen Jahren mache ich mindestens einmal die Woche Yoga – ob im Fitnessstudio, in einem Yoga-Studio, zu Hause auf der Matte oder im Urlaub am Strand – Yoga kann man heute fast überall machen. Doch warum genau tut mir Yoga so gut? Man lernt viele Dinge, die einem den Alltag erleichtern oder bestimmte Sichtweisen verändern. Welche 7 Dinge ich durch Yoga gelernt habe, möchte ich euch kurz erläutern. 

…magst du weiterlesen?

Last Minute Adventskranz DIY: Schlichter Eukalyptus Kerzenständer als Weihnachts-Deko

Dies ist wohl mein spontanster Blogpost ever – aber wenn der 1. Advent bereits eingeläutet wurde, muss man eben schnell sein. Es ist ja nicht so, als wenn Weihnachten jedes Jahr zur gleichen Zeit kommt. Dennoch geht es sicher vielen so, die den ganzen Dekokram so lange aufschieben, bis der Instagramfeed einem sagt: Wer heute nicht die erste Kerze anzündet, ist zu spät! Also habe ich schnell ein paar Materialien zusammengesucht und präsentiere euch den einfachsten Adventskranz überhaupt, der nämlich gar kein Kranz ist, sondern nur aus vier Kerzenständern besteht – kombiniert mit Eukalyptus und Wasser. Kann auch als einfache Weihnachts- oder Tisch-Deko genutzt werden. Los geht’s!

…magst du weiterlesen?

Granola selbst machen – leckere und einfache Rezepte #dreimalanders

Seit unserem kulinarischen Kurztrip nach Kopenhagen wollte ich das crunchy Granola, das ich mir aus dem 42RAW mitgebracht hatte, einmal selbst nachmachen. Die knusprigen Müsli-Brösel geben dem Frühstück als Topping noch den letzten Schliff, egal ob Joghurt mit Früchten, Smoothie Bowls oder auch auf das Porridge. Granola ist im Prinzip die gebackene Form von Haferflocken, Nüssen und Samen kombiniert mit etwas Süßem, Gewürzen wie Vanille und Zimt sowie Trockenfrüchten. Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Ich verrate euch hier meine Lieblingsrezepte in drei Varianten für ein Granola mit Schoko-Chai, Rote Beete-Dattel und Apfel-Zimt.
…magst du weiterlesen?

Reisetipps für Kroatien (Dalmatien): Einsame Strände und Ausflugstipps auf der Insel Hvar (Teil 2/2)

Nach meinem ersten Kroatien-Travelguide mit Ausflugstipps in Split sowie den Naturparks Krka und den Plitvicer Seen, zeige ich euch heute meine Highlights auf der schönen Insel Hvar. Hier ist alles sehr ursprünglich: Es gibt eine große Straße, die die Insel durchläuft und viele kleine Städte, die in kurzer Zeit mit dem Auto zu erreichen sind. Typische Nationalgerichte und viel frischer Fisch erwarten euch in den zahlreichen Restaurants am Hafen. Der perfekte Ort, um zu entspannen.

…magst du weiterlesen?

Teelichthalter-DIY: Upcycling Idee aus Pappdosen und Entspannen mit den Badeperlen von Kneipp // Werbung


Nach dem wundervollen, spätsommerlichen Oktober freue ich mich jetzt schon auf kalte Wintertage. Warum? Weil man die mühsam angefutterten Schokoladen-, Plätzchen- und Lebkuchen-Kilos dank anhaltendem Oversize-Trend schön unter dem Lieblingspullover verstecken kann. Weil man sich zuhause mit dicken Wollsocken und einer flauschigen Decke auf der Couch einkuschelt und der Kerzenverbrauch wieder ansteigt. Und natürlich, weil es nichts Schöneres gibt, als sich ein ausgiebiges Beauty-Pflegeprogramm zu gönnen, stundenlang in der Badewanne zu liegen und schrumpelig zu werden.
 

…magst du weiterlesen?

Reisetipps für Kroatien (Dalmatien): Sightseeing in Split und wunderschöne Naturparks (Teil 1/2)

Kristallklares Wasser und atemberaubende Wasserfälle gibt’s nur als Fernreise? Fehlanzeige! Das könnt ihr viel günstiger und in kurzer Flugzeit erreichen. Kroatien als Urlaubsziel hat uns direkt vom Fleck weg verzaubert: Historische Städte mit verwinkelten Gassen, einsame Buchten und fast unberührte Natur. In meinem Travelguide verrate ich euch nicht nur meine Übernachtungstipps, sondern auch unsere besten Ausflugsziele rund um Split, die Krka Wasserfälle und die Plitvicer Seen.

…magst du weiterlesen?

Ein Tag in Maastricht – die besten Tipps zu Cafés, Restaurants und Shopping

Wenn sich die Backsteine durch die Schuhsohlen drücken, haben wir uns mal wieder in den süßen Gassen verloren. Lost in Maastricht – diesen Film könnten wir als Dauerschleife mit Werbeunterbrechung zu heißen Waffeln, leckeren Fischständen, Hipster Cafés und den wundervollsten Interior Stores laufen lassen. Und natürlich gibt es für diesen Film keinen Untertitel, denn Holländisch ist einfach extrem unterhaltsam. Es gibt sogar ganze Artikel darüber, die beweisen wie unfassbar süß diese Sprache ist. Ein Tag in Maastricht reicht eigentlich nicht aus, weshalb wir euch einen mehrtägigen Aufenthalt nur empfehlen können. Dennoch gibt es unsere Highlights als Kurzfassung für alle, die gerne 1-2 Tage in der süßen Stadt verbringen möchten. Die Geschäfte sind übrigens auch am Sonntag ab 12 Uhr geöffnet.

…magst du weiterlesen?