Leinwand aufhängen mit Klebenägeln: unsichtbar, einfach und schnell

Schon lange wollte ich mal wieder zum Pinsel greifen und selbst ein Bild auf Leinwand malen. Dabei muss es gar nicht sehr aufwändig werden: Aktuell sind abstrakte Grafiken und Formen absolut im Trend und lassen sich leicht zuhause nachmachen. Wenig Arbeit für einen großen Wow-Effekt. Wir ihr eure Leinwandbilder aufhängen könnt, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Dieser Beitrag enthält Werbung für tesa.*

Auf Leinwand malen: Abstrakte Bilder mit wenig Aufwand selber machen

Für dieses DIY benötigst du nur wenig Material:

Abstraktes Leinwandbild malen: Schritt für Schritt

#1 Motiv vorzeichnen: Als erstes überlegt ihr euch ein Motiv, welches ihr auf eure Leinwand übertragen wollt. Schaut am besten auf Pinterest nach Ideen oder lasst euch in Instagram inspirieren. Zeichnet eine Kontur mit Bleistift vor.

#2 Leinwand bemalen: Im nächsten Schritt könnt ihr die schwarze Acrylfarbe mit einem trockenen Pinsel auftragen. Dadurch wirken die Linien viel interessanter. Nun müsst ihr euer Bild nur noch trocknen lassen.

#3 Leinwand aufhängen: Um euer Leinwandbild aufzuhängen, könnt ihr z.B. die tesa Klebenagel für Leinwände* verwenden. Die Klebenägel haben eine Metallspitze und werden von unten in den Keilrahmen gepiekst. Sie sind dadurch hinter der Leinwand versteckt: eine praktische und „unsichtbare“ Aufhängung!

tesa Klebenägel für Leinwände

Ich bin schon länger ein Fan der tesa Klebenägel. Dank dem bewährten Power-Strip Prinzip können Bilder einfach an Wänden mit Putz oder Tapete befestigt werden. Als praktische Alternative zu Schrauben und Nägeln lassen sich die Klebenägel rückstandslos wieder entfernen und können immer wieder verwendet werden.

Schiefe Bilder? Kein Problem! Falls ihr die Position eures Leinwandbilds korrigieren und das Bild gerade ausrichten möchte, ist das mit den höhenverstellbaren Reglern ganz einfach möglich.

Je nach Größe der Leinwand gibt es die Klebenägel im 2er Pack mit jeweils 1kg* oder 2kg* Haltekraft pro Klebenagel.

Wie gefällt euch mein DIY Leinwandbild? Hängt ihr Bilder zuhause auch mit Klebenägeln auf?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu meinen Kooperationspartnern. Ich zeige und empfehle nur Produkte, von denen ich 100%-ig überzeugt bin.

**Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über meinen Link kauft, bekomme ich eine kleine Provision – für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Ich empfehle nur Artikel, von denen ich auch selbst überzeugt bin.)

Kategorie DIY
Autor


... liebt es anderen zu helfen. Ich zeige euch, wie ihr mit Deko Ideen und einfachen Tipps euer Zuhause schöner und gemütlicher machen könnt: Freut euch auf tolle Einrichtungsideen im Scandi Boho Stil mit Produktempfehlungen zum nachkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.