Porzellan bemalen: Marokkanisches Geschirr selbst gestalten

Schöne Tassen kann man nie genug haben. Aber habt ihr euch auch schon mal im Porzellan bemalen versucht? In dieser einfachen DIY-Idee zeige ich euch, wie ihr euer Geschirr im marokkanischen Stil selbst gestalten könnt. Außerdem könnt ihr eine DIY-Box mit allen Materialien zum selber machen gewinnen.

Dieser Beitrag enthält Werbung für Marabou.

Der Herbstanfang ist für mich immer ein melancholischer Moment: Es wird Zeit sich von den heißen Sommertagen draußen auf dem Balkon zu verabschieden. Gleichzeitig freue ich mich auf schöne Momente zuhause und es mir wieder drinnen gemütlich zu machen. Außerdem bekomme ich wieder total Lust auf neue DIY-Ideen, daher kam die Anfrage von Marabou* wie gerufen.

Bestimmt kennt ihr die beliebte Schokolade aus Schweden von euren IKEA-Besuchen. Ich kann an der Kasse nie ohne eine Tafel Marabou Schokolade aus dem Einrichtungshaus gehen. Denn wer Möbel aufbauen will, kann ganz sicher ein bisschen Nervennahrung gebrauchen.

Porzellan bemalen im marokkanischen Stil

Ich habe mit den Materialien meiner Marabou DIY-Box dieses schöne Porzellan bemalt. In der Box ist alles enthalten, was ihr benötigt um euer Geschirr individuell zu gestalten:

  • Porzellan (ein Becher, eine Schale und eine Porzellan-Scheibe)
  • Porzellan-Malfarbe und Pinsel
  • Porzellan-Malstifte
  • Ideen-Buch „Porzellan bemalen, verzieren & neu beleben“

Step-by-Step Anleitung

#1. Schritt: Vorbereitung
Überlegt euch vorab eine Motiv-Idee. Ich habe mich für ein marokkanisches Muster beim Porzellan bemalen des Bechers und der Schüssel entschieden. Außerdem sollte die Oberfläche sauber und fettfrei sein, das geht z.B. mit Spülmittel oder Spiritus (und Handschuhen!).

#2 Schritt: Porzellan bemalen
Ich habe das Muster mit dem Porzellan-Stift vorgezeichnet und die Konturen nochmals dicker nachgezeichnet. Die Farbe trocknet recht schnell und lässt sich mit Wasser wieder entfernen, falls mal etwas daneben geht.

Tolle Inspirationen, wie ihr das Porzellan gestalten könnt, findet ihr auch im beigefügten Kreativbuch.

#3 Schritt: Farbe trocknen und fixieren
Laut Hersteller ist die Farbe der Porzellan-Malstifte nach vier Stunden getrocknet. Damit die Farbe wasser- und spülmaschinenfest ist, könnt ihr das Geschirr in den kalten Backofen stellen und bei 160°C für 90 Min einbrennen lassen. Das Geschirr sollte danach auch im Backofen noch auskühlen und aushärten. Fertig ist euer marokkanisches DIY Geschirr!

Gewinnspiel: DIY Marabou-Box

Wenn ihr auch Lust habt zuhause kreativ zu werden, könnt ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmen. Jede Woche könnt ihr eine DIY Marabou-Box euer Wahl gewinnen. Es gibt drei Boxen mit drei DIY-Themen zur Auswahl: Porzellan, Kissen und Beton-Deko.

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Teilnahmebedingungen:
Postet in einer Instagram Story euren Lieblingsplatz zuhause. Verwendet dabei den Hashtag #maraboubox und taggt den Instagram Account @marabou_de.
Schreibt außerdem dazu, welches der drei DIY Projekte ihr gern umsetzen möchtet. Mehr Infos findet ihr außerdem im Story-Highlight bei Marabou.

Zeitraum:
Die Verlosung findet im Zeitraum vom 01.09. – 15.10.2020 über den Marabou Instagram Kanal statt.

Habt ihr schon mal Porzellan bemalt und euer eigenes Geschirr gestaltet?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu meinen Kooperationspartnern. Ich zeige und empfehle nur Produkte, von denen ich 100%-ig überzeugt bin.

Kategorie DIY
Autor


... liebt es anderen zu helfen. Ich zeige euch, wie ihr mit Deko Ideen und einfachen Tipps euer Zuhause schöner und gemütlicher machen könnt: Freut euch auf tolle Einrichtungsideen im Scandi Boho Stil mit Produktempfehlungen zum nachkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.