Olaplex und Balayage im Test – Wundermittel und ein neuer Haar-Trend? + Interview mit Alex von Trentini

Die unglaublichsten Conditioner, Kuren und Sprays für strahlendes, geschmeidiges und starkes Haar werden uns ständig in Werbespots und Magazinen präsentiert. Nach unzähligen Tests und Enttäuschungen soll es jetzt eine ultimative Wunderwaffe namens Olaplex geben. Das gehypte Wundermittel aus Amerika wird nun auch in einigen Friseursalons in Deutschland angeboten. Ein Wirkstoff, der die Haarwelt verändert? Und was ist eigentlich dieses neue Balayage? Ombré war gestern!

trentini_friseur_wiesbaden_balayage_olaplex_dreieckchen_blog-2

Seit über einem Jahr habe ich einen starken und gelblichen Ombré-Effekt in meinen Haaren, der mit der Blondierung die Haare sehr strohig und stumpf gemacht hat. Olaplex verspricht uns, dass ihr Zaubermittel die Haare wieder repariert und glänzend macht. Als ich meinen Freundinnen davon erzählte, haben sie mich mehr oder weniger ausgelacht. Ja, ich falle auf jede Werbung hinein! Aber dieses Produkt wird in den Medien so sehr gehyped, dass ich mir jetzt selbst ein Urteil darüber bilden musste.

Im Salon trentini in Wiesbaden wurde meine Verwandlung in einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Lena und Alex von langer Hand geplant. Meine Haare sollten nicht mehr vollflächig, sondern gesträhnt in das Blond übergehen. Wo wir schon bei der neuen Färbe-Technik „Balayage“ wären. Doch was genau ist Balayage und wie funktioniert die Olaplex-Anwendung? Bevor ich euch was vom Pferd erzähle, habe ich den Star-Coiffeur und Salon-Inhaber Alexander von Trentini für euch ausgefragt:

Janine: Was genau ist Olaplex und was bewirkt es?

Alex: Olaplex ist eine ganz simple Sache. Durch das Waschen, Stylen und Colorieren werden die Schwefelbrücken im Haar gelöst und es wird brüchig und glanzlos. Der chemische Wirkstoff Olaplex füllt die geschädigten Schwefelbrücken wieder auf. Stellt man sich das Haar als eine Leiter vor, in der die Sprossen herausgebrochen sind, flickt Olaplex diese Stellen mit einer silikon- und ölfreien Substanz, die den Schwefelbrücken nachgeahmt ist. Dementsprechend wird das Haar wieder stark, elastisch und erhält eine neue Spannkraft. 

Wo kommt Olaplex her und seit wann ist es auch in Deutschland erhältlich?

Ursprünglich kommt Olaplex aus Kalifornien und wurde von zwei bekannten Wissenschaftlern entwickelt, die aus dem Bereich Werkstofftechnik und Chemie kommen. In Deutschland ist Olaplex erst seit diesem Jahr erhältlich. 

Für welches Haar ist Olaplex zu empfehlen?

Olaplex hilft insbesondere bei Haaren, die durch eine chemische Behandlung, wie einer Dauerwelle oder jegliches Färben/Tönen, angegriffen wurden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Haar blondiert oder dunkel gefärbt wird. Auch unbehandelte Haare, die durch Alltagsschädigungen, wie Waschen, Kämmen und Stylen stumpf geworden sind, können durch das Olaplex in einer Intensiv-Aufbaukur wieder repariert werden.

Wie funktioniert die Olaplex-Anwendung? Kann man sie nur beim Friseur anwenden lassen?

Olaplex besteht aus 3 Phasen. No. 1 und 2 können nur von einem Friseur angewandt werden, da diese während und nach dem Colorieren professionell in das Haar eingearbeitet werden müssen. So wird der Haarbruch während dem Färben drastisch reduziert. In unserem Salon werden die beiden Phasen auch als Intensiv-Aufbaukur, ohne Colorierung, angeboten.
Olaplex macht jedoch nur Sinn, wenn man No. 3 nach der Behandlung beim Friseur mit nach Hause nimmt. Durch eine wöchentliche Anwendung wird das Haar nach den ersten beiden Phasen weiter gekräftigt und man kann den positiven Effekt viel länger halten. Ohne die Behandlung zu Hause wird das Haar durch das Waschen, Kämmen und Föhnen wieder leicht geschädigt und die Spannkraft geht langsam zurück.
> Anmerkung von Janine: Olaplex No. 3 gibt es auch bei Amazon* zu kaufen. 

Ist es nur ein Trend, der durch die Vorher/Nachher Bilder im Netz gepusht wird, oder steckt wirkliches Potential hinter diesem sogenannten Wundermittel?

Es ist definitiv kein Trend, denn Olaplex ist nachhaltig und die meisten Star-Friseure in Amerika können ohne Olaplex gar nicht mehr arbeiten. Mit Olaplex kann man die Haare viel extremer aufhellen, ohne sie zu schädigen. Meiner Meinung nach ist Olaplex überhaupt nicht mehr wegzudenken in der Branche. Vor einem Monat gab es nur 5 von 270 Salons in Wiesbaden, die Olaplex angeboten haben. Zukünftig werden alle Friseur-Salons, die einen Anspruch auf gesunde Haare und Nachhaltigkeit haben, mit Olaplex arbeiten müssen.

Was ist das Besondere an der Balayage-Technik?

Balayage ist eine spezielle Strähnchen-Technik, die dem Haar einen natürlichen und sonnengeküssten Look verleihen soll. Die hellen Strähnen werden freihändig auf die Haare „gemalt“. Dabei bleibt der Ansatz dunkler, bis zu den Spitzen wird das Haar immer heller. So sieht das Haar voller aus und sorgt besonders in der Sonne für tolle Reflexe. 

Geht der Haar-Trend wieder in Richtung „Natürlichkeit“?

Ja, er geht definitiv noch mehr in Richtung Natürlichkeit zurück. Ich bin mir ganz sicher, dass dieser Trend noch für die nächsten zwei Jahre anhalten wird.

Ist eine Olaplex-Anwendung insbesondere bei der Balayage-Technik ratsam?

Natürlich ist Olaplex bei Balayage ratsam, da die Aufhellung vorallem in den Spitzen geschieht, wo die Haare immer etwas geschädigter sind. Bei uns im Salon fließt Olaplex mittlerweile in diversen Haar-Behandlungen mit ein. Auch bei grauen Haaren, die dunkel gefärbt werden, spüren die Kunden einen deutlichen Struktur-Unterschied, vorallem in den Haarspitzen.

Vielen Dank für das Interview, lieber Alex!

Nun wollt ihr sicher noch meine Meinung zu Olaplex wissen? Meine Haare fühlen sich nach der Olaplex-Behandlung mit No. 1 und 2 super gesund und weich an – wie versprochen! Ich kann sagen, dass die Friseur-Branche wirklich um ein Wundermittel bereichert wurde. Ich werde zu Hause die Olaplex No.3* anwenden und hoffen, dass meine Haare so gesund bleiben. Gerne gebe ich euch dazu nochmal ein Update, wenn die Flasche leer ist. Und wie sieht mein neuer Balayage-Look aus? Seht selbst:

Zuerst wurden meine Haare komplett braun gefärbt. Danach war mein  ganzer Oberkopf war voller Strähnchen, die von Lena mit einem Pinsel in die Haare gemalt wurden.
Zuerst wurden meine Haare komplett braun gefärbt. Danach war mein ganzer Oberkopf voller Strähnchen, die von Lena mit einem Pinsel in die Haare gemalt wurden.
Nach dem Färben wurden noch die Spitzen geschnitten. Lenas Kunstwerk hat auch Alex begeistert. 

 

Der Effekt ist einfach nur hammer!
Der Effekt ist einfach nur hammer! Vielen Dank an Lena von trentini.de

trentini_friseur_wiesbaden_balayage_olaplex_dreieckchen_blog-13

trentini_friseur_wiesbaden_balayage_olaplex_dreieckchen_blog-17

 

Kanntet ihr schon Olaplex und Balayage? Ich bin auf eure Fragen gespannt!
Liebste Grüße
Janine

* = Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare zu “Olaplex und Balayage im Test – Wundermittel und ein neuer Haar-Trend? + Interview mit Alex von Trentini

  1. Danke für diesen ausführlichen Beitrag :) ich habe auch überlegt das mal auszuprobieren und werde es jetzt auch definitiv machen :) deine Haare sehen wirklich klasse aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.