Outfit | Trenchcoat-Liebe für den Herbst #dreimalanders

Eines Morgens ist er plötzlich da. Der Herbst. Wenn es dann auf einmal so kalt ist, dass man nicht mehr ohne eine Übergangsjacke aus dem Haus gehen kann. Aber es könnte schlimmer sein, oder? Wenn man sich mal wieder, so wie ich, zwischen drei verschiedenen Styles für klassische, elegante oder lässige Trenchcoats nicht entscheiden kann, darf der Herbst ruhig schon etwas früher an die Tür klopfen. #ichbinvorbereitet

Dass ich von uns Dreien der größte Vintagefan bin, dürfte sich bei denjenigen, die unseren Blog schon eine Weile verfolgen, inzwischen rumgesprochen haben. Deswegen shoppen ich die meisten meiner Kleider am liebsten Second Hand oder vom Flohmarkt. Hier lassen sich manchmal für einen Spottpreis die schönsten Lieblingsstücke ergattern, die ich auf ewig in mein Herz geschlossen habe.

Outfit #1: Klassischer, kurzer Trenchcoat in beige

Lange Zeit war das meine liebste Übergangsjacke. Mit einem klassischen, beigen Trenchcoat macht man einfach nichts verkehrt und ist immer gut angezogen. Wenn es noch nicht so kalt ist, macht der zurückgebundene Stoffgürtel den Trenchcoat immer noch einen Tick verwegener. 

trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-6-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-17-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-10-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-19-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-23-von-65

 

Outfit #2: Eleganter Trenchcoat in navy mit figurbetontem Schnitt

Dieses schöne Exemplar mit nudefarbenen Kontrastelementen habe ich mal bei Kleiderkreisel ergattert und bin immer noch schwer verliebt. Neben dem eleganten dunklem Navyblau mag ich besonders den tollen Schnitt, der eine schöne feminine Figur zaubert. 

trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-44-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-38-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-35-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-30-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-45-von-65 

Outfit #3: Lässiger Oversize Trenchcoat in mint

Mehr ist mehr. Diesen XXL-Trenchcoat habe ich mal im Urlaub auf dem Flohmarkt ergattert. Keine Ahnung welchem Kommissar die mal gehört hat, allerdings ein absolutes Schnäppchen und einfach ein Hammer-Vintage-Teil. Sogar mit Original-80’ies Schulterpolstern. Das war dann sogar mir etwas zuviel Retro-Feeling und so habe ich das gute Stück beim Schneider meines Vertrauens noch etwas updaten lassen. Falls ihr übrigens aus Heidelberg und Umgebung kommt, kann ich euch wärmstens „Nadel & Faden“ in der Weststadt ans Herz legen. Nach einem stutzigen Moment mit hochgezogenen Augenbrauen machte sich Ahmad gleich ans Werk und ich war sowohl mit dem Ergebnis als auch dem Preis mehr als zufrieden.

trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-48-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-62-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-58-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-56-von-65
trenchcoats_fashion_herbst_dreimal-anders_blog_dreieckchen-50-von-65

 

Und, was tragt ihr am liebsten, wenn der Herbst beginnt?
Welcher Trenchcoat ist euer Favorit? 

Könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare zu “Outfit | Trenchcoat-Liebe für den Herbst #dreimalanders

    1. Danke Sophia! Ja hoffen wir mal noch ein paar „Goldener Oktober“ Temperaturen :)
      Oder einfach mit einem Kuschelschal kombinieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.