Sichtschutz mit Pflanzen: 3 Tipps für Pampasgras in Pflanzkübeln auf dem Balkon >>HOMESTORY<<

Den Sommer auf dem Balkon genießen, ohne sich von neugierigen Nachbarn oder Spaziergänger beobachtet zu fühlen? Mit meinen Ideen für einen ausreichend hohen Balkon-Sichtschutz kannst du ganz einfach deinen Balkon einrichten: Mit den hohen Pflanzkübeln und den Pampasgras Pflanzen ist mehr Privatsphäre gesichert und wohlfühlen in schöner Umgebung auf deinem Balkon angesagt.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links* und Produktplatzierungen von Vivanno*.

Heute zeige ich euch auf dem Blog eine Homestory aus einem anderen Zuhause: Im Haus bei meiner Freundin Janine haben wir einen Sichtschutz geplant und den Balkon neu eingerichtet. Wie wir dabei genau vorgegangen sind, könnt ihr auf Instagram im Story Highlight „Homestory – Balkon Sichtschutz“ sehen.

Farben und Stil planen mithilfe eines Moodboards

Für den Balkon wollten wir eine „Ferienhaus am See“ Stimmung erzeugen und haben mithilfe eines Moodboards helle Farben in beige, grau und türkis mit Gräsern gewählt.

Wenn du mehr zum Thema Planung von Einrichtungsprojekte erfahren willst, schau dir dazu mein Story Highlight auf Instagram an.

Balkonverkleidung mit Sichtschutz aus stabilem Markisenstoff

Für einen vollständigen Balkonsichtschutz entlang des Geländers lohnt es sich etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Qualitätiv hochwertiger sind maßangefertigte Balkonumrandungen aus einem festen Markisenstoff, der wind- und wetterfest sein sollte. Achtet auch auf UV-Beständigkeit, damit die Farbe nicht nach einer Saison durch die Sonne verblasst.

Mein Tipp: Am Bildschirm lassen sich Farben nur schwer beurteilen, lasst euch am besten zuvor ein paar Stoffproben zusenden.

Hoher Balkon Sichtschutz mit Pflanzen

Bei meiner Recherche für schöne und moderne Pflanzkübel bin ich auf Vivanno aufmerksam geworden. Die beigen Pflanzkübel Elemento* mit matter Oberfläche aus Fiberglas sehen hochwertig aus und passen ideal zum geplanten Ferienhaus-Ambiente.

Mit den drei Blumenkübeleinsätzen* lässt sich das Pampasgras** einfach in den großen Pflanzkübel einpflanzen.

Die richtige Farbe auswählen: Sowohl für den Markisenstoff als auch die Pflanzkübel habe ich eine Hauptfarbe ausgewählt, die am besten das „Ferienhaus am See“ Feeling unterstützt: Ton in Ton mit Beige wirkt die Kombi sehr beruhigend und erinnert an sandige Dünen mit Gräsern am Seeufer. Außerdem praktisch: Im Gegensatz zu weiß wirkt beige nicht so schnell verschmutzt und vergraut.

3 Gründe, warum sich hohe Pflanzkübel ideal als Sichtschutz eignen

  • Die ideale Höhe: Die Pflanzkübel mit der matten Oberfläche eignen sich mit 75 cm Höhe sehr gut als Sichtschutz auf Terrasse und Balkon – egal welche Bepflanzung du wählst.
  • Schnellerer Sichtschutz mit Pflanzen: Die eingepflanzten Gräser stehen durch die hohen Pflanzkübel ebenfalls viel höher. Du musst also nicht erst warten, bis deine Gräser hoch genug gewachsen sind, um einen Sichtschutz zu bieten.
  • Praktisch für Eltern: Die Pflanzkübel sind hoch genug, sodass Kleinkinder nicht in der Erde herumwühlen können.

Mein Tipp: Platziere die schweren Pflanzkübeln auf Rollen**, damit du sie nach Bedarf einfacher verschieben kannst.

Pampasgras im Kübel auf dem Balkon: Das ist zu beachten

Die richtige Pampasgras-Sorte: Janine hat das Pampasgras in der Sorte Evita** auf ihrem Balkon eingepflanzt, das sich aufgrund der kleineren Größe gut für Kübel eignet. Ab Herbst wird es mit hell-gelben Wedeln blühen. Im Pflanzkübel wächst Pampasgras nicht ganz so hoch wie im Garten.

Der richtige Standort auf dem Balkon: Pampasgras** braucht viel Sonne – daher wachsen sie auf einem Balkon mit Südseite am besten. Sie sollten regelmäßig gegossen werden, denn die Wurzeln dürfen nicht trocken werden. Durch die herausnehmbaren Blumenkübeleinsätze kann sich keine Staunässe bilden.

Vorsicht beim Einpflanzen: Pampasgras** hat scharfkantige Blätter – passt also auch beim Einpflanzen auf, dass ihr euch nicht schneidet. Tragt Handschuhe, langärmlige Kleidung und ggfs. eine Schutzbrille für die Augen.

Platzbedarf – nur für mittlere-/ große Balkone geeignet: Wenn du nur einen sehr kleinen Balkon hast, solltest du besser andere Gräser wählen. Pampasgras** hat sehr scharfkantige Blätter, an denen man sich leicht verletzen kann, wenn auf einem kleinen Balkon die Kübel beengt zu den Balkonmöbeln stehen.

Wann blüht das Pampasgras? Über den Sommer wächst das grüne Pampasgras** in die Höhe, aber es blüht erst im Herbst. Im September/ Oktober könnt ihr euch an den buschigen Wedeln erfreuen. Für den Winter solltet ihr die Kübel ggfs. „warm einpacken“, je nach Dichtung des Kübels.

Suchst du noch mehr Ideen für deinen Balkon? Dann schau mal in diesen Beiträgen vorbei!

Welche Herausforderungen hast du mit deinem Balkon Sichtschutz?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern.
Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%ig überzeugt sind.

**Affiliate-Link (Bedeutet: wenn du den Artikel über meinen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision – für dich entstehen jedoch keine Mehrkosten. Ich empfehle nur Artikel, von denen ich auch selbst überzeugt bin.)

Kategorie Wohnen
Autor


... liebt es anderen zu helfen. Ich zeige euch, wie ihr mit Deko Ideen und einfachen Tipps euer Zuhause schöner und gemütlicher machen könnt: Freut euch auf tolle Einrichtungsideen im Scandi Boho Stil mit Produktempfehlungen zum nachkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.