Himmlische Schokotörtchen mit Beeren und einer Vanille-Creme aus Frischkäse

Leckere Törtchen aus Schokolade mit einer Creme aus Vanille und Frischkäse

Wenn sich mal wieder Besuch ankündigt, bei dem man ordentlich Punkten will, sind diese leckeren Schokotörtchen genau das Richtige. Sei es aus dem Grund, die kritische Schwiegermutter zu beeindrucken oder einer weiblichen Konkurrenz zu demonstrieren, dass Sie beim eigenen Freund keine Chance hat. Vielleicht will man der eigenen Mutter endlich mal zeigen, dass man alleine gut klar kommt und sogar backen kann. Oder ihr wollt euch und eure Freunde mit Schokolade verwöhnen, ohne auch nur den geringsten Grund dafür zu haben.

Ist doch echt alles egal – auf geht’s ans Backen!

Leckere Törtchen aus Schokolade mit einer Vanille-Frischkäse-Creme
Für den Schokoteig
  1. 160 g Mehl
  2. 45 g Kakao
  3. 1 TL Backpulver
  4. 1/2 TL Salz
  5. 120 g Butter (Raumtemperatur)
  6. 340 g Braunen Zucker
  7. 2 Eier
  8. 1 Pck. Vanillezucker
  9. 150 g Creme fraiche
  10. 1 Handvoll Beeren (z. B. Erdbeeren, Himbeeren)
Für das Frosting
  1. 3 Tropfen Vanillearoma
  2. 250 g Frischkäse
  3. 200 g Butter (Raumtemperatur)
  4. 250 g Puderzucker
Zubereitung
  1. Heize den Ofen auf 180° vor (Umluft) und lege ein Backblech mit Backfolie aus.
  2. Vermische Mehl, Kakaopulver, einen gestrichenen TL Backpulver und das Salz in einer Schüssel und lege es zur Seite.
  3. Mixe in einer großen Schüssel die Butter und den braunen Zucker zu einer luftigen Masse zusammen. Mit einem Handrührgerät kann dies bis zu 4 Min. dauert. Umso besser die Zutaten sich binden, umso fluffiger wird später der Teig.
  4. Fügt die Eier zur Zuckermasse hinzu und mixt weiter, bis sie sich völlig mit dem Teig verbunden haben. Ergänzt dann den Vanillezucker.
  5. Fügt zur Teigmasse nun 1/3 der Mehlmischung hinzu. Mixt erneut weiter, bis sich die Zutaten zu einer homogenen Masse vereint haben und wiederholt diesen Prozess. Sobald die gesamte Mehlmischung im Teig verrührt ist, könnt ihr diese auf ein Blech geben und verteilen.
  6. Im Ofen auf 180° (Umluft) für 25-30 Min. backen. Stecht mit einem Zahnstocher in den Teig, sobald keine feuchte Masse mehr daran kleben bleibt, wisst ihr, dass der Schokokuchen fertig ist.
  7. Sobald der Schokokuchen abgekühlt ist, kann man mit einem Glas Kreise ausstechen und diese beiseite legen.
Für das Frosting
  1. 1. Zunächst die Butter in einer Schüssel cremig schlagen.
  2. 2. Nach und nach den Zucker, Frischkäse und das Aroma hinzugeben.
  3. 3. Die leckere Creme im Kühlschrank lagern und später mit einem Spritzbeutel auf die Küchlein geben.
  4. 4. Die fertigen Küchlein mit Beeren verzieren und schön gekühlt genießen.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/

Könnte dich auch interessieren:

5 Kommentare zu “Himmlische Schokotörtchen mit Beeren und einer Vanille-Creme aus Frischkäse

  1. Liebe Sara,
    die Törtchen sehen umwerfend aus! Meine Familie liebt diese Art von Törtchen, weshalb ich diese unbedingt mal ausprobieren werde!
    Liebe Grüße,
    Lynn

    1. Hey Lynn,
      Das freut mich sehr. Werde versuchen auf unserem Blog öfter etwas in der Kategorie Food zu veröffentlichen. Bei einem solchen Feedback, macht mir das besonders Spaß. Du findest bei uns immer wieder neue leckere Rezepte. Viel Spaß beim Ausprobieren. Mit Schokoladentörtchen kann man nie was falsch machen, stimmts?
      Liebe Grüße,
      Sara

  2. @patty @sarah
    Danke euch beiden! Vielleicht probiert ihr das Rezept auch bald aus und könnt mit den Törtchen aus Schokolade bei euren Freunden Punkten ;)
    Das Rezept geht ganz einfach und ist eine tolle Idee für jeden Anlass.
    Liebe Grüße,
    Sara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.