Neue Wandfarbe fürs Schlafzimmer: Naturfarben für den Boho-Stil

WERBUNG | Wenn die Tage wieder kürzer werden, machen wir es uns am liebsten drinnen gemütlich. Aber nicht nur weiche Textilien und Lichterketten sorgen für eine kuschlige Stimmung. Ihr glaubt nicht, welche Veränderung ihr mit einer neuen Wandfarbe tatsächlich bewirken könnt! Wie ihr die richtige Farbauswahl für euer Schlafzimmer trefft und im angesagten Boho-Stil einrichten könnt, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Dieser Beitrag enthält Werbung für SCHÖNER WOHNEN-Farbe*.

Noch vor ein paar Jahren erfreute sich der skandinavisch-cleane Look mit weißen Wänden großer Beliebtheit. Dieses Jahr ist eine regelrechte Beige-Welle ausgebrochen: Naturfarben im entspannten Boho-Stil sind angesagt. Die Trendfarbe 2019 durfte auch in unserem Schlafzimmer einziehen. Aus der Designfarben Kollektion* von SCHÖNER WOHNEN-Farben haben wir drei der vier Wände unseres Schlafzimmers im Farbton Nr. 7 – Gemütliches Wollbeige* gestrichen.

Die Bezeichnung der Brauntöne klingt schon nach purer Entspannung: Sanftheit umarmt von wohltuender Harmonie. So lässt es sich ganz sicher entspannt aufwachen. Von Erdbraun bis Strandbeige bietet die Farbpalette ein vielseitiges Spektrum unterschiedlicher Nuancen.

Wandfarben können nicht nur zum Wohlbefinden innerhalb verschiedener Räume beitragen sondern sogar Stimmungen verstärken. Ich hätte jedoch nicht mit so einem enormen Unterschied gerechnet: Den natürlichen, reduzierten Stil mag ich nach wie vor sehr. Im Vergleich zu unserem sterilen Weiß zuvor kommt mit den beigen Wänden, die ab sofort den Platz rund um unser Bett einrahmen, augenblicklich ein Geborgenheitsgefühl auf.

Details zur Farbe: Gemütliches Wollbeige

Der gedeckte Farbton ließ sich sehr gut auftragen und sorgte durch seine cremige Konsistenz dafür, dass nur wenige Farbkleckse daneben gingen. #upsi

Abkleben mit Malerband ist zuvor ein Muss. Wir haben zu zweit gearbeitet und nach zwei – drei Stunden konnte sich das Ergebnis sehen lassen. Für die drei Wände mit ca. 31 qm hat uns der 2,5 L Eimer nicht ganz ausgereicht. Plant also immer auch etwas Puffer ein, z.B. für Ausbesserungen. Die Wandhöhe solltet ihr ebenfalls nicht unterschätzen: Mit 2,70 m Höhe ist unsere Neubau-Wohnung sehr schön großzügig aber auch überdurchschnittlich hoch (Durchschnitt sind 2,50m). Die Farbe ist zwar hochdeckend und sehr ergiebig, für gute Ergebnisse sollte man jedoch mit der Farbrolle nicht zu sparsam sein. Durch den vollständigen Verzicht auf Lösemittel, Weichmacher und Konservierungsmittel sind die Designfarben auch für Allergiker geeignet.

Schlafzimmer neu dekorieren: Styling-Tipps für den Boho Stil

In angenehmer Atmosphäre sorgt das Beige für mehr Ruhe und Gemütlichkeit. Nach dem Einräumen des Schlafzimmers habe ich gleich noch ein bisschen umdekoriert. Das ein oder andere Boho-Accessoire aus dem letzten Urlaub hat endlich auch seinen Platz gefunden: Die schönen Bambus-Fächer machen sich gut als dezenten Wandhänger neben dem Bett. Der DIY Boho-Sonnenspiegel ist ebenfalls mit ins Schlafzimmer gewandert.

Dieses Jahr auch noch immer sehr beliebt: Pampasgras und trockene Gräser wie Lagurus. Mit natürlichen Materialien könnt ihr euer Zuhause zu einem entspannten Rückzugsort machen. Haltet mal die Augen offen, z.B. beim nächsten Herbst-Spaziergang. Mein aktueller Liebling aus der Kategorie getrocknetes Gestrüpp: Der Zierlauch (rechts im Bild) strahlte über den Sommer in den schönsten Violett-Tönen im Garten meiner Mama. Getrocknet erinnern die filigranen Blüten an riesige Pusteblumen. Einfach wunderschön und lädt zum Träumen ein.

Zu unserer weißen Leinenbettwäsche habe ich mit schwarz gemusterten Textilien und z.B. der dunklen Vase ein paar Akzente gesetzt, die dem Zusammenspiel der Farben etwas Spannung geben. Es muss also nicht immer alles Ton-in-Ton sein.

Wie gefällt euch die beige Wandfarbe fürs Schlafzimmer?

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern.
Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%-ig überzeugt sind.

Kategorie Wohnen
Autor

Con|sti, die, lebt für’s Reisen und skandinavisches Design, Interior Trends & Inspirationen, versinkt in neuen DIY-Ideen, liebt gesunde Rezepte und gutes Essen mit Freunden – natürlich auf schönem Geschirr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.