Unsere liebsten veganen Frühstücks-Rezepte #dreimalanders mit dem Alpro Breakfast Club // Werbung

Vegane Frühstücksideen

Wir wären alle gerne die Person, die morgens extra früh aufsteht, um vor dem ausgiebigen Frühstück noch Yoga zu machen, eine Runde zu joggen oder in Ruhe die Tageszeitung zu lesen. In Wahrheit stolpern wir halb bewusstlos vom Bad in die Küche, ziehen uns den Kaffee rein und suchen planlos nach Zutaten für ein Frühstück. Umso größer wurden unsere Augen, als wir vom sisterMAG (#sisterMAG) auf den Alpro Breakfast Club aufmerksam gemacht wurden. Hier gibt es für jeden Frühstückstyp das passende Rezept, mit dem es sich energievoll in den Tag starten lässt. Ob schnelle und einfache Rezepte für Snoozer, wie unserer Consti, Energie Booster für aktive Menschen, wie Janine oder kinderfreundliche Rezepte für Multitasking Mamas, wie Sara – schaut einfach selbst in den Alpro Breakfast Club Rezepte-Guide und werdet von den leckeren Frühstücksideen hellwach. Und wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr eure eigenen Kreationen voller Energie gerne auch auf Instagram teilen (#alprobreakfastclub). Für uns ruft das eindeutig nach einer #dreimalanders Kreation, in der wir euch unsere Morgenroutine mit der perfekten Frühstücksidee präsentieren. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Alpro und sisterMAG.*

Wer sich jetzt denkt, er müsse für ein reichhaltiges Frühstück den ganzen Supermarkt plündern, sollte diese Vorstellung auf einen kleinen Einkauf reduzieren. Wir haben uns für drei Rezepte entschieden, deren Zutaten so ähnlich sind, dass ihr selbst spontan entscheiden könnt, was euch am Morgen am liebsten ist. Mit nur wenigen Produkten könnt ihr also drei unterschiedliche Frühstücksideen umsetzen – ist das nicht genial? Ein paar Beeren, Bananen, Haferflocken und die leckeren veganen Milchalternativen sowie Soja-Joghurtalternativen von Alpro zaubern euch ganz einfach eine geschmackliche Abwechslung am Morgen. Und wer erstmal auf den Geschmack der pflanzlichen Alternative zu herkömmlichen Milchprodukten gekommen ist, wird schnell gefallen daran finden, sein Frühstück mit der großen Auswahl aus dem Alpro Sortiment zu variieren. Auch wir haben uns in den Frühstückstypen des Alpro Breakfast Club Rezepte-Guide wiedergefunden und präsentieren sie euch zusammen mit unserer Morgenroutine.

Constis Morgenroutine
Schnelle und einfache Rezepte für Morgenmuffel

Nur noch 5 Minuten! Der erste Griff geht bei Consti am Morgen auf die Schlummerfunktion des Weckers. Gerade für Langschläfer und Morgenmuffel, die immer etwas länger brauchen, um in die Gänge zu kommen, ist es wichtig gesund in den Tag zu starten. Mit leckeren Overnight-Oats, knusprigen Mandeln und ein paar frischen Beeren ist Consti just in time fertig und dank des Blitz-Frühstücks voller Energie für einen neuen Tag. 

Overnight Oats
Zutaten
  1. für 2 Portionen:
  2. 120 ml Soyadrink Original
  3. 100 g Soja-Joghurtalternative
  4. 30 g kernige Haferflocken
  5. ½ mittelgroße Banane
  6. 1 Prise Salz
  7. Zimt
  8. Frische Beeren
  9. Gehackte Mandeln
Zubereitung
  1. Für die Süße als erstes eine halbe Banane mit der Gabel zerdrücken. Rührt dazu den Soyadrink, Soya-Joghurt und die Haferflocken mit etwas Zimt in einer Schüssel zusammen.
  2. Stellt die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank und lasst die Mischung sich entfalten.
  3. Am Morgen bekommt die Mischung den richtigen Crunch, indem ihr die Mandeln und ein paar frische Beeren darüber streut.
  4. Fertig. Genießt es!
Tipps
  1. Optional könnt ihr als unterste Schicht noch ein paar Löffel pürierte Beeren unter die Joghurt-Haferflocken-Mischung geben.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders https://dreieckchen.de/

Janines Morgenroutine
Hauptsache gesund – Energie Booster Rezepte für Aktive

Ohne Frühstücks-Proviant wird kein Fuß vor die Tür gesetzt. Bei Healthy-Queen Janine wird der Mixer schon lange vor der Kaffeemaschine eingeschaltet. Mit ein paar Beeren, roter Beete und der Soja-Joghurtalternative mit Kokosnuss ist schnell ein sättigender und leckerer Smoothie fertig, der auch auf dem Weg zur Arbeit getrunken werden kann.

Beeren-Kokosnuss Smoothie
Zutaten
  1. für 2 Portionen:
  2. 200 ml Soja-Joghurtalternative mit Kokosnuss
  3. 60 g Brombeeren
  4. 55 g Rote Bete
  5. 3-4 Blätter Minze
Zubereitung
  1. Schneidet die Rote Bete in Stücke.
  2. Wascht die Brombeeren und Minzblätter.
  3. Gebt alle Zutaten in einen Mixer, zuletzt gebt ihr die Soja-Joghurtalternative mit Kokosnuss hinzu.
  4. Nun lasst alles durch den Mixer laufen und verteilt den Smoothie auf zwei Gläser.
Tipps
  1. Verwandelt den Smoothie in eine wahre Proteinquelle: Ersetzt die Joghurtalternative einfach mit einer Sorte von Go-On, der pflanzenbasierten Alternative zu Quark.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders https://dreieckchen.de/

Saras Morgenroutine
Eilige Mama – kinderfreundliche Rezepte für Multitasker

Sara braucht für ihre alltäglichen Herausforderungen als Mama einen besonders schnellen Energie-Boost am Morgen. Wer das Gehetze zum Kindergarten und dem anschließenden Sprint zur Arbeit kennt, ist für eine schnelle Frühstücksvariante, die bereits am Vorabend vorbereitet werden kann, dankbar. Mit den einfachen Bananen Cookies gibt es nicht nur für Mama etwas zum Naschen, sondern auch ein Highlight in jeder Frühstücksbox für die Kita. Gestärkt am Morgen und lange gesättigt kann der Tag auf der Arbeit und im Kinderalltag energievoll gestartet werden. 

Bananen Cookies
Zutaten
  1. für 12 Portionen:
  2. 1 Becher Soja-Quarkalternative Go On Natur
  3. 160 ml Reisdrink Original
  4. 2 Bananen, zerdrückt
  5. 100 g Haferflocken
  6. 2 TL Zimt
  7. 30 g Pekannüsse
  8. 1 EL Sonnenblumenöl
Zubereitung
  1. Ofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Vermischt alle Zutaten, auch die Soja-Quarkalternative Go On Natur, und verrührt alles gut.
  3. Stellt die Mischung für etwa 20 Minuten in den Kühlschrank, damit sie etwas fester wird. 
  4. Formt 12 flache Kugeln (etwa walnussgroß) und legt sie mit etwa 2 cm Abstand auf ein eingefettetes Backblech.
  5. Backt die Haferflocken-Kekse für etwa 10–15 Minuten, bis sie eine goldbraune Farbe annehmen.
  6. Serviert die Cookies warm mit einer fruchtigen Variante der Soja-Quarkalternative.
Tipps
  1. Selbstgemachte Bananen-Cookies sind eine einfache Möglichkeit, damit eure Kinder ihr Obst essen – eine gesunde Snackalternative!
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders https://dreieckchen.de/

Mehr leckere Rezeptideen für ein gesundes Frühstück und
Infos zum Alpro Breakfast Club findet ihr im aktuellen sisterMAG:

Und welcher Frühstückstyp seid ihr? 

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern.
Unsere eigene Meinung wird davon nicht beeinflusst.

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.