Porridge-Varianten #dreimalanders – gesund, lecker und vegan

Leeeecker, Porridge. Oder auf gut Deutsch: Haferbrei. Uäääh. Wie habe ich das als Kind verabscheut. Ein schleimiger Klumpen und geschmacklich ein Hauch von nichts? Das sieht heutzutage zum Glück anders aus: In dieser Social-Media-Welt wird man tagtäglich überschwemmt mit tollen Frühstücksideen und Topping-Kombinationen. Jeder Gesundheits-Hipster, der etwas auf sich hält, knipst erstmal sein hübsch drapiertes Porridge in allen erdenklichen Kameraperspektiven. Dass ein warmes Frühstück für den Körper den besten Start in den Tag bedeutet, ist ja nichts Neues. Da können sich die vielfältigen Zubereitungsarten wirklich sehen lassen. Ich habe ein bisschen mit frischem Obst und Gemüse rumgespielt und präsentiere euch meine persönlichen Lieblinge, natürlich #dreimalanders. Schokolade, Vanille oder Kokos? Wie soll man sich da entscheiden? Also schnell ran an die Löffel und losgeschaufelt. Langweiliges Frühstück war gestern! 

Schokoladen-Porridge mit Brombeeren, Feigen und Mandeln
Was, Schokolade zum Frühstück? Bridget Jones weiß schließlich was gut ist! Also liebe Schoko-Schnuten aufgepasst: Dieses Porridge ist sooo zartschmelzend schokoladig, dass die zweite Portion auch gleich noch mit rein passt. Hach, quasi ein perfektes Montagsfrühstück! #manicmonday
Zutaten
  1. für 2 Personen:
  2. 1 Tasse Haferflocken (zart, ca. 60g)
  3. Ca. 250 ml Reis-Kokosdrink Schokolade, z.B. von Provamel*
  4. 1-2 Feigen
  5. Handvoll Brombeeren
  6. Handvoll Mandeln
Zubereitung
  1. Haferflocken und Schokoladen-Reis-Kokosdrink kurz im Topf erhitzen und dann auf niedriger Temperatur für 10 Min. quellen lassen oder für ca. 2 Min. in die Mikrowelle.
  2. Brombeeren und Feigen waschen, in Scheiben schneiden.
  3. Gemeinsam mit den Mandeln auf dem Porridge drapieren. Fertig ist der Schokotraum!
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
porridge_rezepte_haferflocken_varianten_dreimalanders_blog_dreieckchen-9-von-23


Vanille-Porridge mit Chiasamen und Kiwibeeren als Green Smoothie Bowl
Das warme Vanille-Porridge ist eine Offenbarung! Ich hätte nie gedacht, dass Sojamilch wie Vanillepudding schmecken kann. Eben nur etwas gesünder und super lecker mit einer Extraportion Vitamine aus dem grünen Smoothie und den winzigen Kiwibeeren. Die kleine Schwester der großen, pelzigen Kiwi gibt es seit kurzem auch in den Discountern zu kaufen und hat es superfoodmäßig in sich. Gleichzeitig wenig Kalorien machen sie zu einem perfekten Snack für zwischendurch.
Zutaten
  1. für 2 Personen:
  2. 1 Tasse Haferflocken (zart, ca. 60g)
  3. Ca. 250 ml Vanille-Sojamilch, z.B. von Alpro*
  4. Handvoll Kiwibeeren
  5. 1-2 EL Chiasamen
  6. Für den grünen Smoothie:
  7. 1/2 Banane
  8. 1/2 Orange
  9. 1 Spritzer Zitronensaft
  10. Handvoll Babyspinat
Zubereitung
  1. Haferflocken und Vanille-Sojamilch kurz im Topf erhitzen und dann auf niedriger Temperatur für 10 Min. quellen lassen oder für ca. 2 Min. in die Mikrowelle.
  2. Währenddessen den grünen Smoothie zubereiten: Banane halbieren, Orange filetieren und mit dem gewaschenen Babyspinat und einem Spritzer Zitronensaft fein pürieren. Zur Hälfte auf das Vanille-Porridge geben.
  3. Kiwibeeren verlesen, waschen und gemeinsam mit den Chia-Samen auf dem Porridge anrichten.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
porridge_rezepte_haferflocken_varianten_dreimalanders_blog_dreieckchen-20-von-23


Kokos-Porridge mit Himbeeren, Granatapfelkernen, Maracuja und Kokosflocken
Dieses fruchtige Porridge zaubert mit dem leckeren Kokos-Reisdrink einen Hauch Sommerfeeling und die tropischen Vitaminbömbchen lassen uns beim Frühstück die kalten Temperaturen ganz schnell vergessen.
Zutaten
  1. Für 2 Personen:
  2. 1 Tasse Haferflocken (zart, ca. 60g)
  3. Ca. 250 ml Kokos-Reisdrink, z.B. von Provamel*
  4. Handvoll Himbeeren
  5. 1/4 Granatapfel
  6. 1 Maracuja
  7. Handvoll Kokosflocken
Zubereitung
  1. Haferflocken und Kokos-Reisdrink kurz im Topf erhitzen und dann auf niedriger Temperatur für 10 Min. quellen lassen oder für ca. 2 Min. in die Mikrowelle.
  2. Inzwischen den Granatapfel vierteln und die Kerne entnehmen. Ohne zu kleckern klappt das am besten, wenn man die Kerne in eine Schale mit warmen Wasser fallen lässt.
  3. Himbeeren waschen, Maracuja halbieren und Fruchtfleisch gemeinsam mit den Granatapfelkernen auf dem Kokos-Porridge drapieren. Als Topping noch ein paar Kokosflocken hinzugeben - fertig!
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
porridge_rezepte_haferflocken_varianten_dreimalanders_blog_dreieckchen-13-von-23

Und welches Porridge ist euer Favorit?
Mit welchen Zutaten pimpt ihr am liebsten euer Frühstück?

 
porridge_rezepte_haferflocken_varianten_dreimalanders_blog_dreieckchen-23-von-23

 

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.