Schnelle Lavendel Eiswürfel mit spritziger Zitrone

Wie sehr würde ich mir gerade Geruchsinternet wünschen. Klar, eigentlich geht es hier um einen guten Geschmack. Aber warum nicht bereits bei der Vorbereitung durch den unglaublichen Lavendelgeruch die absolute Vorfreude verspüren? Diese Wasserkreation mit blumigen Eiswürfeln gehört in die Rubrik „Höchst ansehnlich und außergewöhnlich lecker“. Fruchtig frisch mit violetter Note – den Rezepttitel hätte man auch so poetisch formulieren können.

lavendel_eiswuerfel_zitrone-7

Das Schöne an diesem Rezept ist die schnelle und einfache Zubereitung. Auch auf Vorrat können diese Eiswürfel im Gefrierfach angelegt werden und an jedem heißen Sommertag oder zu besonderen Anlässen als Stimmungsaufheller zum Einsatz kommen. Die wunderschönen lila Blüten in Kombination mit frischer Zitrone verwandeln jedes langweilige Wasser oder beliebiges Getränk in ein optisches und vorallem geschmackvolles Highlight. Die fruchtig herbe Note ist eine willkommene Abwechslung und sollte auch von euch unbedingt ausgetestet werden. Entstanden ist diese Idee ürigens durch eine Zusammenarbeit mit dem Blog ueber-wasser.com auf dem ihr viele weitere erfrischende Wasserkreationen finden könnt. Aber jetzt geht es erstmal zu unseren kühlen Lavendel-Eiswürfeln. Viel Spaß!

Süß herbe Lavendel-Eiswürfel für eine fruchtige Erfrischung

  1. Die Lavendelblüten können sofort in die Eiswürfel verarbeitet oder in getrockneter Form gelagert und jederzeit griffbereit verwahrt werden. Lavendelblüten könnt ihr auch käuflich erwerben. Zum Beispiel eignen sich auch diese blauen Lavendelblüten*. Streut in eine Eiswürfelform ein paar Blüten hinein.
  2. Nehmt eine Zitrone, wascht diese sehr gut ab und schneidet sie in kleine Stücke. Legt diese ebenfalls in die Eiswürfelform.
  3. Füllt die Eiswürfelfächer mit stillem Mineralwasser auf und stellt die Form für ein paar Stunden ins Gefrierfach.
  4. Füllt ein beliebiges Glas oder gleich eine ganze Karaffe mit prickelndem Mineralwasser.
  5. Zum Schluss die Eiswürfel ergänzen und lecker genießen.

Tipp: Wer es süß mag, darf auch gern einen kleinen Schuss Holundersirup hinzufügen.

lavendel_eiswuerfel_zitrone-1

Eiswürfel mal anders – eine weitere Idee für ein Fest im Freien

Ich habe mir bereits vorgenommen die Lavendel-Eiswürfel auf der nächsten Grillparty als Highlight einzusetzen. Besonders schön sind diese natürlich nicht nur im Glas, sondern auch als Kühlung außerhalb der Getränke. Habt ihr vielleicht schon daran gedacht, diese als blumige Variante in einem Kübel zu nutzen? Als Inspiration könnte man beispielsweise die Lavendel-Zitronen-Eiswürfel auch wie folgt grandios einsetzen:  Sucht euch einen großen Metalleimer oder weites Glasgefäß. Sicherlich gibt eure Küche so einige Utensilien her, die sich zweckentfremden lassen. Nach meiner Erfahrung lohnt es sich meist in vergessenen Eckchen zu kramen oder auch im Keller zu schauen. Ein schöner Blumentopf könnte sich auch sehr gut eignen. Füllt in den Behälter eurer Wahl zunächst einfache Eiswürfel um darauf wiederum die schönen Lavendel-Zitronen-Exemplare zu drapieren. Zwischen diesen sehen optional auch noch ein paar ganze Lavendelzweige und Zitronenscheiben super aus. Wer in diesem kreativen Eiskübel seine erfrischenden Getränkeflaschen nun positioniert, hat auf ganz leichtem Wege einen neuen Eyecatcher geschaffen. Für schöne Dinge im Leben braucht man eben gar nicht viel – und genau das liebe ich an diesem Eiswürfel Rezept!

lavendel_eiswuerfel_zitrone-2

Merken

Merken

* = Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über unseren Link kauft, bekommen wir eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten. Wir empfehlen nur Artikel, von denen wir auch selbst überzeugt sind.)

Könnte dich auch interessieren:

Ein Kommentar zu “Schnelle Lavendel Eiswürfel mit spritziger Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.