Unsere Lieblings-Smoothies – #dreimalanders

Manchmal sind auch unsere zickigen Seiten ein großer Vorteil. Jede von uns hat eben ihre Vorlieben und wenn wir uns treffen, besteht Janine auf ihre Healthy-Linie, bei Consti darf es auch mal etwas süßer schmecken und unsere Sara kann ohne Würze nicht leben – es muss immer eine riesige Geschmacksexplosion sein. Und wenn es darum geht, den eigenen Willen durchzusetzen, sind wir alle drei auch ganz kreativ: Die eine wirft sich in ihrem neusten Fashionoutfit quängelnd auf den Boden, während die andere meist mit ihren Kulleraugen versucht alle umzustimmen und die dritte im Bunde, ja die entscheidet sich für die Foltermethode, indem sie mit ihrem geliebten Vintagebesteck auf dem Teller kratzt – Aaaaaaah!

dreieckchen_smoothies_dreimal_anders

Doch eins wird uns immer wieder bewusst – wir sind nicht nur ein Herz und eine Seele, sondern ergänzen uns auch ziemlich perfekt. Wie Tomate, Mozzarella und Basilikum. Oder Erdbeereis, Sommerhitze und ein weißes T-Shirt. Das war schon im Studium so: Wenn es zwei wieder mal nicht blickten, checkte es zum Glück die Dritte, bei der die Synapsen richtig funktionierten. Als eingespieltes Team präsentieren wir euch alle drei jeweils unseren Lieblingssmoothie. Und weil wir möchten, dass es weiterhin noch Beiträge von uns dreien gibt, ist an dieser Stelle zu betonen, dass alle Smoothies gleich gut schmecken.

 

Himbeer-Grapefruit-Kokos-Smoothie | Sara's Favorit
Zutaten für 2 Gläser
  1. 1 Handvoll Himbeeren
  2. 1/2 Grapefruit
  3. 2 reife Bananen
  4. 4 EL griechischer Joghurt (alternativ Naturjoghurt)
  5. 200 ml Kokosmilch
  6. nach Bedarf: etwas Agavendicksaft oder Stevia zum Süßen, ein halbes Glas Wasser
Zubereitung
  1. Schält die Grapefruit und die Bananen und gebt sie zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer.
  2. So lange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  3. Sollte der Smoothie zu dickflüssig sein, noch etwas Wasser hinzugeben.
  4. Nun abschmecken - nicht süß genug? Dann mit etwas Agavandicksaft oder flüssiger Stevia nachsüßen.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
 

Blaubeer-Spinat-Smoothie | Janine's Favorit
Zutaten für 2 Gläser
  1. 1 reife Banane
  2. 1 Handvoll Blaubeeren
  3. 1 Handvoll Babyspinat
  4. 1 kleines Stück Ingwer (1 cm Würfel)
  5. 2 EL griechischer Joghurt (alternativ Naturjoghurt)
  6. 1 kleines Glas Wasser
Zubereitung
  1. Babyspinat waschen und zusammen mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben.
  2. So lange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  3. Wenn der Smoothie zu dickflüssig wird, noch etwas Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
 

Mango-Avocado-Basilikum-Smoothie | Consti's Favorit
Zutaten für 2 Gläser
  1. 1 reife Banane
  2. 1 Orange
  3. 1/2 Mango
  4. 1/2 Avocado
  5. einige Blätter Basilikum
  6. eine Handvoll Pflücksalat
  7. 2 EL griechischer Joghurt
  8. 1 kleines Glas Wasser
Zubereitung
  1. Pflücksalat waschen und zusammen mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben.
  2. So lange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  3. Wenn der Smoothie zu dickflüssig wird, noch etwas Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
dreieckchen - Lifestyle Blog #dreimalanders http://dreieckchen.de/
Denkt daran, dass das Auge mittrinkt. Hübsche Früchte als Topping sowie die passende Deko, machen euch zum absoluten Foodie und hinterlassen Eindruck. Sehr beliebt sind derzeit auch tolle Strohhalme in allen Farb- und Mustervarianten. Eine schöne Auswahl findet ihr im Online-Shop Landpartie by SL.

Na, welchen Smoothie wollt ihr zuerst ausprobieren? Und ist euch etwas bei unserer Farbwahl aufgefallen?

smoothies_dreimal_anders

Könnte dich auch interessieren:

17 Kommentare zu “Unsere Lieblings-Smoothies – #dreimalanders

  1. Also in diesem Fall wäre ich bei Nummer eins ganz oben dabei!!
    Ihr habt einen super schönen Blog, den ich gerade durch Zufall entdeckt habe und folge euch direkt!
    Ich freue mich schon auf weitere Beiträge!
    LG Jenny

  2. Hallo ihr 3 :) wow ich habe eben euren Blog entdeckt und liebe ihn total :) :) und das Rezept erst!
    der Himbeer-Grapefruit-Kokos-Smoothie *OMG* der sieht soooo lecker aus am liebsten würde ich mir den sofort machen :) Das Rezept habe ich schon gespeichert :)

    Lieben Dank, ganz liebe Grüße und habt noch einen schönen Tag,
    Julia, http://www.chicchoolee.com

    1. Hey Julia, ich könnte mit dir ausrasten und ihn jetzt direkt auch nochmal in der Küche machen. Die Speichern-Funktion gibt es bei uns erst seit kurzem, daher freut es uns umso mehr, dass sie auch genutzt wird. Gib uns Bescheid, wenn du ihn nachgemacht hast. Wir sind auf dein Feedback gespannt ;)

    1. Hallöchen Sarah :)
      Wow, das ist echt eine schöne Motivation für uns. Wir wollen dich auf jeden Fall auch in Zukunft glücklich machen. Dürfen wir erfahren, wie du uns gefunden hast? LG Sara, Janine und Consti

  3. Wow, das sieht absolut lecker aus.
    Da muss ich gleich mal mein Eisfach durchstöbern und schauen was der Kühlschrank so hergibt.

    Liebst,
    Bell

    1. Danke liebe Bell! Wir sind gespannt, was du zauberst.
      Gefrorene Himbeeren usw. funktionieren auch immer gut. Ich würde die dann nur etwas antauen lassen oder ein Glas warmes Wasser (statt Normaltemperatur) mit hinzugeben.

      Liebe Grüße
      Consti :*

    1. Hallo Amandine,
      Avocado ist glaub ich immer ein bisschen Geschmackssache. Die macht sich aber auch gut als Ersatz für Bananen, wenn man die nicht so gut verträgt. ;) Ich finde damit wird der Smoothie immer nochmal extra cremig.

      Grüße von Consti :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.