Consti
132 Articles118 Comments

Con|sti, die, lebt für’s Reisen und skandinavisches Design, Interior Trends & Inspirationen, versinkt in neuen DIY-Ideen, liebt gesunde Rezepte und gutes Essen mit Freunden – natürlich auf schönem Geschirr.

Ein Südseetraum aus Kokos: Raffaelo-Cupcakes – Vollkommen… ohne Schokolade

Der Sommer ist daaa! Naja jedenfalls fast und die netten Radiomoderatoren haben mir heute Morgen einen Ohrwurm verpasst: “Come on over have some fun, dancin’ in the mornin’ sun …. Whaaaat I’m feeeeeeling, It’s never been so easy, when I’m dreaaaaming, summer…

Rucola-Salat mit Apfelstreifen und warmen Ziegenkäse mit Birnen im Blätterteig-Körbchen

Nach dem ganzen Süßkram, leckeren Cupcakes und Pancakes ruft mein Sommerfigur-und-Bikini-Gewissen mal wieder nach etwas Gesundem. Aber deswegen muss es ja nicht weniger dekadent sein. So wird aus einem einfachen Salat ruck-zuck ein kleines Geschmackserlebnis mit Aha-Effekt. 

Hipsterfood Highlight – alles neu macht der Mai:
Matcha Mini-Gugelhupf mit Mascarpone-Creme und Beeren

Achtung! Achtung, liebe Jutetaschen-Fans und Nerdbrillen-Ich-will-damit-nur-cool-aussehen-Träger: Beim nachfolgenden Beitrag handelt es sich um Hipsterfood, wie es im Buche steht. Als bekennender Koffein-Junkie habe ich vor Kurzem mal eine Alternative ausprobiert, die nicht für Kaffeezähne sorgt: Matcha-Grüntee.

3 Tage in Stockholm – Meine Geheimtipps für Sightseeing, Vintage, Shopping & Cafés

Skandinavien und vor allem Stockholm zählten schon seit langem zu meiner Top 5 der “Muss-ich-unbedingt-bald-besuchen”-Bucketlist. Da traf es sich doch sehr gut, dass wir einfach meiner Freundin Julie, die dort ihr Masterstudium absolviert, einen kleinen Besuch abstatteten. Meine Insidertipps aus erster Hand für die süßesten…

Banana Chocolate Chip Pancakes

Morgens von den ersten Sonnenstrahlen geweckt und aus dem Bett gekitzelt zu werden, Vögel draußen zwitschern hören, überall Frühlingserwachen und frisches Grün: So lässt es sich mit einer Tasse Kaffee einfach perfekt in den Tag starten. Und was darf hierbei…

Vegetarische Gemüselasagne in mediterranem Stil

Na, habt ihr es die letzten Tage auch bemerkt? Der Frühling ist endgültig bei uns angekommen und das Thermometer kletterte das erste Mal in diesem Jahr auf sagenhafte 19 °C! Auch wenn er diese Woche eine kleine und sehr stürmische…

Tipps für 3 Tage in Köln: Food- und Interior Shoppingwahn

Auf der Suche nach coolen Shops und Einrichtungslädchen habe ich mir buchstäblich Plattfüße und sogar zwei Blasen in der Domstadt gelaufen! Winzig aber schmerzhaft. Dank moderner Tracking Apps kamen wir allein an einem Tag auf stolze 13 km – damit…

Gemüse-Wedges aus Pastinaken und Süßkartoffeln mit Sesam und hausgemachter Guacamole

Den besonderen Geschmack von Süßkartoffeln mag ich total gern. Allerdings kenne ich kaum ein Gemüse, welches solang brutzeln muss, bis es genießbar ist: Es dauert einfach eeewig und ich bin leider sehr ungeduldig, wenn ich Hunger habe. Ich finde ja irgendwie Süßkartoffeln…

Zartbitter-Schokoladen-Cupcakes mit einem Hauch Mandel-Tonka-Creme

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, sind wir drei süchtig – süchtig nach dem leckersten Brotaufstrich seit der Erfindung von Nutella. Und das will was heißen! Da es uns nicht ausreicht, unsere Mandel-Tonka-Creme nur auf dem Frühstückstisch stehen zu haben, kommt sie…

Pink Velvet Cupcakes zur Babyparty

Was macht jemand so wie ich, der schlecht in Mathe ist und einfach verpeilt, dass man für Red (!) Velvet Cupcakes die doppelte Menge rote Lebensmittelfarbe braucht? Tja, ich poste einfach ein neues Rezept für diese leckeren und süßen Pink Velvet Mädchen-Cupcakes – Hah!…

Gemütliches Sonntagsfrühstück mit Apfel-Pfannkuchen

Was gibt es sonntags Besseres als lange ausschlafen, ausgiebig Kaffee trinken und den ganzen Tag im Gammellook zu verbringen? Da fällt mir doch was ein: Wie wär’s dazu mit einem Berg aus leckeren Apfel-Pfannkuchen mit Zucker & Zimt? Her damit!…

Ein Brotaufstrich, der auf keinem Frühstückstisch fehlen darf: Unsere Mandel-Tonka-Creme

Meine Entdeckung Ende letzten Jahres hatte es in sich. Da lebt man entspannt vor sich hin, schlendert eines Tages neugierig durch das Biomarktregal und greift ahnungslos nach dem Produkt mit dem ansprechendsten Etikett. Zuhause wird dann das Glas aufgeschraubt – und…